?global_aria_skip_link_title?

Suche

Legal Studies / Rechtswissenschaftliche Studien

Master UH

Universität Freiburg UNIFR > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Rechtswissenschaften

Swissdoc

6.623.1.0

Aktualisiert 27.10.2021

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Der Master of Arts in Legal Studies / Rechtswissenschaftliche Studien richtet sich an Personen, die über ein solides juristisches Grundwissen verfügen wollen, jedoch kein Vollstudium in Recht absolvieren möchten. Angesprochen sind deshalb vor allem Nicht-Juristen, die sich hinsichtlich einer beruflichen Tätigkeit für das Schweizer Recht interessieren, oder Juristen mit einem ausländischen Diplom.
Die Studierenden stellen sich ihre Studienpläne selber zusammen und vertiefen so ihr juristisches Know-how nach persönlichen Interessen. Dabei können sie Pflichtfächer frei mit weiteren Fächern kombinieren.

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Punkte. Für den Master in Legal Studies werden 90 ECTS-Punkte verlangt. Der Master setzt sich aus obligatorischen Fächern des Bachelor-Programms und aus frei wählbaren Fächern des Bachelor- und Masterprogramms zusammen.

Aufbau der Ausbildung

Legal Studies, MA (90 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
Obligatorische Fächer 48/42
Einführung in das Recht 6
Zivilrecht I 6
Obligationenrecht I oder II 9/12
Öffentliches Recht I oder II 12
Strafrecht I oder II 12/9
Wahlfächer (aus Bachelor- und Masterprogramm) 37/43
Masterarbeit 5
Total Master 90

Fächerkombination

Legal Studies ist ein Monofachstudiengang. Die Belegung eines Nebenprogramms/Minors ist nicht möglich.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Legal Studies kann nicht als Nebenfach studiert werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

Wer über einen schweizerischen universitären nicht-juristischen Bachelor- oder Masterabschluss verfügt, kann ohne zusätzliche Anforderungen zum Master of Arts in Legal Studies zugelassen werden. Gleiches gilt für von der Universität Freiburg als gleichwertig anerkannte ausländische universitäre juristische und nicht-juristische Bachelor- oder Masterabschlüsse.

Zulassung mit anderen Abschlüssen

Wer über einen Bachelorabschluss einer schweizerischen Fachhochschule (FH/PH) verfügt, kann mit Auflagen (während dem Masterstudium zu erfüllen) zugelassen werden. Innerhalb der ersten zwei Studiensemester wird im Prinzip eine schriftliche Arbeit verlangt.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Voranmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg:
Herbstsemester: 30. April
Frühlingssemester: 30. November

Immatrikulation

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 835.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung C;
  • Fr. 985.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Arts in Legal Studies (Rechtswissenschaftliche Studien), Universität Freiburg

Perspektiven

Nachdiplomstudien / MAS

Die Rechtsfakultät der Universität Freiburg bietet in Zusammenarbeit mit anderen Schweizer Universitäten oder Instituten Nachdiplom-Studiengänge an.

Nähere Informationen unter: Nachdiplomstudien

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester oder Frühlingssemester
Die Pflichtfächer sind jedoch Jahreskurse und beginnen im
Herbstsemester.

Dauer

2 bis 3 Semester
Teilzeit: 5 bis 6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Deutsch und/oder Französisch
Einige Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache angeboten.
Option Zweisprachiges Studium: Erwerb des Zusatzes "Zweisprachiges Studium" möglich (Deutsch – Französisch).

Bemerkungen

Universität Freiburg UNIFR > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze

Links

Auskünfte / Kontakt

Rachele Tiziani Tanner, Studienberaterin und Studienkoordinatorin: rachele.tizianitanner@unifr.ch

berufsberatung.ch