?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Agrarrecht

CAS

Universität Luzern UNILU > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Rechtswissenschaften

Swissdoc

7.623.3.0

Aktualisiert 06.01.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Im Themenfeld Agrar, Ernährungswirtschaft und Umwelt werden die rechtlichen Rahmenbedingungen der Schweiz vermittelt und in den internationalen Zusammenhang gestellt.

Aufbau der Ausbildung

Der CAS ist modular aufgebaut und besteht aus 10 Modulen. Diese werden in Form von Vorträgen, Diskussionen, Gruppenarbeiten und Übungen durchgeführt.

  • Modul 1: Allgemeines Agrarrecht (1 Tag)
  • Modul 2: Internationales und europäisches Agrarrecht, Schweiz und EU (1 Tag)
  • Modul 3:Vertragsgestaltung und Prozessrecht (2 Tage)
  • Modul 4: Agrarwirtschafts- und Subventionsrecht (2 Tage)
  • Modul 5: Raumplanungs- und Umweltrecht (2 Tage)
  • Modul 6: Immobiliarsachenrecht (2 Tage)
  • Modul 7: Allgemeines und bäuerliches Erbrecht (2 Tage)
  • Modul 8: Boden- und Pachtrecht (2 Tage)
  • Modul 9: Steuerrecht (2 Tage)
  • Modul 10: Sozialversicherungsrecht (1 Tag) 

Am Ende jedes Moduls wird ein Leistungsnachweis in Form einer Prüfungsnote erbracht. Zusätzlich muss innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des letzten Moduls eine Lehrgangsarbeit verfasst werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Der Zertifikatslehrgang Agrarrecht richtet sich an Juristinnen und Juristen, Agrarökonominnen und -ökonomen und alle anderen, die beruflich mit Rechtsfragen im Bereich Landwirtschaft, Ernährungssektor und Umwelt konfrontiert sind.

Kosten

CHF 7’000.- + CHF 100.- Anmeldegebühr  
Darin enthalten sind die schriftlichen Unterlagen, die Prüfungsgebühren sowie die Verpflegung. Allfällige Hotelübernachtungen und Abendessen während der Kursmodule in Luzern sind selber zu bezahlen.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Agrarrecht der Universität Luzern

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September 2021 bis März 2023

Dauer

17 Kurstage, jeweils freitags und samstags

Die Module werden in einem Zeitabstand von jeweils zwei Monaten durchgeführt.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Anmeldung und Informationen: 

Universität Luzern 
Rechtswissenschaftliche Fakultät 
CAS Agrarrecht 
Frohburgstrasse 3 
Postfach 4466 
6002 Luzern 
+41 (0)41 229 55 82 (Maria Ettlin-NIederberger, Admin. Mitarbeiterin)

Universität Luzern UNILU

berufsberatung.ch