Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Real Estate

MAS

Universität Zürich UZH > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Treuhand, Rechnungswesen, Controlling, Immobilien

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.614.17.0

Aktualisiert 08.05.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten. Dieser MAS verlangt 70 ECTS-Punkte.

Die Immobilienwirtschaft vereint eine Vielfalt an Berufsbildern, deren Tätigkeitsfelder sich von der Planung über die Erstellung und Bewirtschaftung bis hin zur Veränderung und Weiterentwicklung bestehender Bauten und Siedlungsgebiete erstreckt.

Die Teilnehmenden nutzen die Weiterbildung, um

  • fachliche und methodische Lücken zu schliessen
  • ihr Netzwerk zu erweitern
  • sich ein wissenschaftlich fundiertes, integriertes sowie international ausgerichtetes Bild der Immobilienwirtschaft zu erarbeiten
  • in der konstruktiven Auseinandersetzung mit verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, beruflichen Traditionen und realen Aufgabenstellungen ihr eigenes Urteils- und Problemlösungsvermögen zu schärfen

Der Studiengang vereint die vielfältigen Perspektiven der unterschiedlichen Disziplinen und Praxisfelder auf die Immobilie und führt sie in einem multidisziplinären Studium zusammen

Der MAS setzt sich aus den drei Teilen Fläche, Objekt, Portfolio mit je drei Modulen zusammen:

  • Fläche:
    Teil 1, Fläche: Menschen und Märket; Stadt, Land und Mobilität; Werschöpfung im Raum
    Teil 2, Objekt: Bestandsmanagement; Development Management; Transaktionsmanagement
    Teil 3, Portfolio: Portfoliomanagement; Investmentmanagement; Urban Management

Hinzu kommen:

  • 2 Case Studies (Objekt- und Portfoliostrategie)
  • Abschlussarbeit
  • Auslandwoche

Präsenzunterricht: 79 Tage (6 Blockwochen, ansonsten jeweils Fr/Sa)

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden. 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossenes Master-Studium an einer Universität/ETH/Fachhochschule und mindestens ein Jahr Berufserfahrung
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie gute mündliche Englischkenntnisse
  • Mit Abschluss auf Bachelorstufe oder mit vergleichbarer Qualifikation: sur Dossier-Entscheidung. Mehrjährige Berufserfahrung nötig.

Zielpublikum

Fach- und Führungskräfte der Bau-, Immobilienwirtschaft und solche, die es werden wollen.

Kosten

CHF 38'500.-

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies UZH in Real Estate

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling

Dauer

18 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

und Englisch

Bemerkungen

Akkreditierung:
RICS Royal Institution of Chartered Surveyors - weltweit führender Branchenverband
AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business) - weltweit bedeutendste Akkreditierung für Business und Accounting-Programme
EQUIS (European Quality Improvement System) - europäischer Qualitätsstandard für Business Schools

Patronat:
Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein sia

Anmeldeschluss: 31. Januar

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat CUREM:
Tel. +41 44 208 99 99

berufsberatung.ch