Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Polybau-Meister/in

Eidg. Diplom HFP

Verein Polybau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uzwil (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Swissdoc

7.430.10.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Kalkulation 2, 4.5 Kurstage
  • Rechnungswesen, 2 Kurstage
  • Bautechnik 2, 5.5 Kurstage
  • Baurecht, 2.5 Kurstage
  • Projektmanagement 3, 2 Kurstage
  • Unternehmensrecht, 2.5 Kurstage
  • Vertragsrecht, 2 Kurstage
  • Finanzmanagement 1, 2 Kurstage
  • Finanzmanagement 2, 2 Kurstage
  • Personalmanagement 3, 2 Kurstage
  • Kommunikation/Marketing 2, 4 Kurstage
  • Verkaufsförderung, 2 Kurstage
  • Betriebswirtschaftslehre, 3 Kurstage
  • Volkswirtschaftslehre, 2 Kurstage
  • Innovation, 2 Kurstage
  • Qualitätsmanagement, 2 Kurstage
  • Businessplan, 2 Kurstage
     

Wer bereits die Ausbildung zum Polier absolviert hat, kann die geforderten Module in rund 10 Kurswochen absolvieren. Hinzu kommen die Aufwendungen für die Praxisumsetzung sowie den Modulabschluss (je nach Modul in Form einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung oder einer Projektarbeit).
Im Weiteren wird die Meisterausbildung mit einer Diplomarbeit abgeschlossen.

Lernziel

Meister sind die kompetenten Unternehmer im Gebäudehüllen-Markt.
Der Bausatz zum Meister ist eine Unternehmerausbildung und schliesst mit der eidgenössischen höheren Fachprüfung ab. Der Gebäudehüllen-Unternehmer soll mit allen Kompetenzen und Instrumenten ausgestattet werden, die er für eine erfolgreiche Unternehmensführung und einen nachhaltigen Marktauftritt benötigt.

Voraussetzungen

Zulassung

Dachdeckerpolier und 1-jährige Berufspraxis seit der Berufsprüfung

Kosten

Mitglieder CHF 13'392.-* / Nichtmitglieder CHF 16'740.-*
Hinzu kommen die Kosten für die Diplomarbeit Mitglieder CHF 1'000.- / Nichtmitglieder CHF 1'250.-.

* Teilnehmer, die seit mindestens 2 Jahren in einem der Kantone Wohnsitz haben, welche die Fachschulvereinbarung unterzeichnet haben, können für die Polierausbildung eine Vergünstigung geltend machen.

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Polybau Meister/in dipl. (HFP)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uzwil (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

ca. 13 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links