?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Polizist/Polizistin

Kantonales Diplom

Polizei Basel-Landschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Liestal (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.1.0

Aktualisiert 25.07.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Als Polizistin oder Polizist ist man rund um die Uhr für die Sicherheit der Einwohnerinnen und Einwohner im Kanton Basel-Landschaft verantwortlich und setzt sich für sie ein.

Der Polizeiberuf ist ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Beruf. Er bietet verschiedene interessante Tätigkeitsgebiete und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Schweizerische Staatsangehörigkeit
  • Alter zwischen 20 (bei Bewerbungseingang) und max. 40 Jahren
  • Abgeschlossene Berufslehre (EFZ) oder gleichwertige Ausbildung
  • Einwandfreier Leumund (kein Eintrag im Strafregister)
  • Mindestgrösse: 160 cm
  • Gutes Beherrschen der deutschen Sprache im mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Sehr gute physische und psychische Leistungsfähigkeit
  • Militärdienst ist keine Voraussetzung (bei Dienstpflicht: Rekrutenschule oder die erforderliche Zivildienstzeit absolviert)
  • Führerausweis Kategorie B für Personenwagen mit Handschaltung
    (Lernfahrausweis beim Einreichen der Bewerbung genügt nicht)
  • Fremdsprachenkenntnisse (Französisch, Englisch, Italienisch)
  • Sehkraft entspricht den Mindestanforderungen der Kategorie C
  • Tastatur Schreiben (10-Fingersystem spätestens bei Schulbeginn)
  • Gute Schwimmer/innen
  • Tätowierungen an Hals (inkl. Nacken), Kopf und Händen sind nicht gestattet
  • Das Tragen von Augenbrauen-, Zungen- und Lippenpiercings ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet

Kosten

Keine; es wird ein Monatslohn entrichtet.

Abschluss

  • Kantonales Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Liestal (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

1 Jahr
In der Regel von Montag bis Freitag, jeweils 08.00 - 12.00 h und 13.30 - 17.30 h (38 - 40 Lektionen)

34 Wochen der 1jährigen Ausbildung finden in der interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch statt.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Zurzeit sind bei der Polizei Basel-Landschaft keine Stellen frei.
Deshalb werden bis auf Weiteres keine Polizeischulen durchgeführt. Informationen zur Wiederaufnahme der Aspiranten-Rekrutierung werden jeweils zeitgerecht auf dieser Webseite publiziert. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: pol.humanresources@bl.ch oder via Telefon: 061 553 36 87.

Links

berufsberatung.ch