Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erziehungsberatung, Integrative... KM, Diplomlehrgang

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für integrative Psychologie und Pädagogik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.5.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Theorie:

  • Die Bedürfnisse der Kinder in den verschiedenen Altersstufen
  • Die Voraussetzung seelischer Gesundheit
  • Die Ursachen und Ziele auffälligern Verhaltens
  • Erkennen und Verstehen der Störungen
  • Das systemische Funktionieren der Familie
  • Störungsbilder in den verschiedenen Altersstufen und ihre Bedeutung
  • Erfolgreiche Kiommunikation mit Kindern
  • Bewusste und unbewusste Ziele in der Erziehungsberarung
Praktische Anwendung:
  • Beziehungsaufbau, Empathie in der Beratung
  • Beratungsrahmen, Beratungsschritte
  • Aufgaben an die Eltern
  • Die Auswertung der Aufgaben
  • Die Beratung der Kinder
  • u.v.a.

Lernziel

Die Teilnehmenden befassen sich mit der Theorie des integrativen Gedankenguts und ihrer konkreten Anwendung in der Beratung.
Die tiefenpsychologischen Erkenntnisse über die menschliche Entwicklung sowie die neuesten Entdeckungen der Hirnforschung sind Im Lehrgang integriert. Damit wird eine effiziente Verhaltensveränderung bewirkt

Voraussetzungen

Zulassung

  • Mindestalter 22 Jahre
  • Eigene Kinder oder die Möglichkeit, mit Kindern zu arbeiten
  • Anmeldung mit kurzem Lebenslauf und Motivationsbeschreibung

Kosten

CHF 1800 pro Ausbildungsteil

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

15 Abende (Mo) pro Ausbildungsteil

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links