Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bauvorarbeiterschule, Hochbau, Tiefbau, Grundbau, Bauwerktrennen, Strassenbau, Strassenunterhalt, Pflästerung, Gleisbau, Industrie- und Unterlagsboden

Abschluss Verband

Campus Sursee

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sursee (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Swissdoc

7.430.1.0

Aktualisiert 27.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

1. Stufe der Vorbereitung zur Berufsprüfung

Bauvorarbeiterschule in 3 Blöcken gemäss Fächertafel. Umfassende Prüfung über die Lerninhalte der Bauvorarbeiterschule am Ende der Ausbildung.

Lernziel

Der Teilnehmer führt als Bauvorarbeiter mit seinem Team selbständig Bauarbeiten aus.
Bei seiner Arbeit beachtet er Qualität, Wirtschaftlichkeit, Gesundheit und Umwelt.
Er bereitet sich auf die eidgenössische Berufsprüfung mit Fachausweis vor.

Voraussetzungen

Zulassung

- gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse
- Mindestalter 20 Jahre
- mindestens 1 Jahr Praxis in einer Hochbauunternehmung
- ohne gültigen Fähigkeitsausweis: Aufnahmeprüfung

Zielpublikum

Maurer, Verkehrswegbauer oder Bauwerktrenner

Kosten

auf Anfrage,
Essen und Schlafen im CAMPUS SURSEE - Preise auf Anfrage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Diplom Bauvorarbeiter/in

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sursee (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

10 Wochen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Kurse bauen aufeinander auf.

Links