Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Finanzexperte/-expertin, Finanzmanagement und Rechnungslegung (mit E-Plattform)

Diplom NDS HF

KV Luzern Berufsakademie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Swissdoc

7.615.27.0

Aktualisiert 21.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Als Leiter/in des Finanzbereichs benötigt ein/e Mitarbeiter/in in einem Mittelbetrieb (KMU) neben der fundierten Kenntnis betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge vertiefte Kenntnisse in Finanzmanagement und die Fähigkeit zur finanziellen Führung von Unternehmen. Das NDS HF in Finanzmanagement und Rechnungslegung gibt Ihnen die Instrumente in die Hand, die Sie in einem mittleren Unternehmen für die Leitung des gesamten Finanz- und Controllingbereiches benötigen. Wenn Sie in einem KMU das Finanzressort bereits leiten, wird Ihre Führungs- und Fachkompetenz gestärkt und Sie entwickeln Ihre Fähigkeiten zu strategischer Unternehmensführung weiter.

Modul 1 - Unternehmensführung und Controlling:
- Managementmodelle
- Strategisches Management
- Operatives Management
- Controlling zur Unterstützung von Managementprozessen
- Strategische und operative Controllinginstrumente
- Customer Relations Management
- Softwareunterstütztes Controlling und finanzielle Führung mit SAP - Investitionsmanagement
- Unternehmensbewertung
- Risk Management

 

Modul 2 - Finanzmanagement
- Zentrale Gestaltungsbereiche der Corporate Finance
- Kapitalstrukturgestaltung
- Kapitalbeschaffung
- Finanzplanung und -kontrolle
- Working Capital Management
- Finanzmanagement im Konzern
- Risk Management im Finanzbereich
- Investor Relations
- Sondergebiete des Finanzmanagements
- Unternehmenssteuern und MWST

Modul 3 - Rechnungslegung:
- Funktionen, Bedeutung und Geltungsbereich der
Rechnungslegungsstandards IFRS/IAS, Swiss GAAP FER
- Aktuelle Entwicklungen in nationalen Rechnungslegungsvorschriften
- Rechnungslegung und Berichterstattung im Mittelbetrieb nach Swiss GAAP FER
- Konzernrechnung und Konsolidierung
- mySAP Financials 

Es werden schriftliche Modulprüfungen durchgeführt. Im dritten Semester wird eine Diplomarbeit erstellt.

Lernziel

Geeignet um im Finanz- und Rechnungswesen die Fach- und Führungskompetenz zu festigen und auszubauen, eine Führungsposition anzustreben oder das Fachwissen im Finanzmanagement und Rechnungslegung zu vertiefen.

Voraussetzungen

Zulassung

Fachausweis einer eidg. Berufsprüfung, Diplom einer Höheren Fachprüfung, Abschluss einer Hochschule, Fachhochschule, Höheren Fachschule (HFW).

Über Ausnahmen entscheidet die Prüfungskommission.

Kosten

CHF 13'950.- (KV-Mitglieder), übrige CHF 14'250.-, zuzüglich Lehrmittel (ca. CHF 700.-)

Abschluss

  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

Diplom "Dipl. Finanzexperte/-expertin NDS HF"

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober 2017

Dauer

3 Semester (total ca. 385 Lektionen);
Jeweils Freitag und Samstag ca. 10 Kursblöcke pro Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Detailbroschüre: 041 417 16 00

Fachauskünfte: Stefan Blunier, Lehrgangsleiter, 061 295 63 32, stefan.blunier@hkvbs.ch