Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Bibliothekar/in, Zertifikatskurs Bibliosuisse

Abschluss Verband

Zentralbibliothek Zürich - Aus- und Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Swissdoc

9.811.1.0

Aktualisiert 29.09.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Zertifikatskurs Bibliosuisse richtet sich an Mitarbeitende in öffentlichen Bibliotheken, also in Stadt-, Gemeinde- sowie in kombinierten Gemeinde- und Schulbibliotheken ohne bibliothekarische Ausbildung, die in der Regel Teilzeit arbeiten. Absolventinnen und Absolventen können in allen Leistungsstufen (Vorstufe bis Regionalbibliotheken) eingesetzt werden.

Aufbau der Ausbildung

Der Zertifikatskurs Bibliosuisse gliedert sich in folgende Themenblöcke:

  • Grundlagen und Strukturen
  • Bestandesmanagement
  • Sprach- und Leseförderung
  • Informations- und Medienkompetenz
  • Marketing und Kommunikation
  • Leistungsnachweis
  • Selbststudium

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Mitarbeitende in öffentlichen Bibliotheken, also in Stadt-, Gemeinde- sowie in kombinierten Gemeinde- und Schulbibliotheken ohne bibliothekarische Ausbildung, die in der Regel Teilzeit arbeiten.

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (EFZ) oder ein anderer Abschluss auf Sekundarstufe II (allenfalls «sur dossier»)
  • Tätigkeit in einer weitgehend nach den Richtlinien von Bibliosuisse geführten Bibliothek
  • Begleitung durch eine Fachperson in der Bibliothek, die mehrjährige Berufspraxis vorweisen kann und mindestens den Zertifikatskurs Bibliosuisse (respektive den Grundkurs SAB für Mitarbeitende in Gemeinde- und Schulbibliotheken) abgeschlossen hat
  • Möglichkeit der praktischen Betätigung in allen Bereichen der Bibliotheksarbeit.
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, Grundkenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, der Internetnutzung sowie der Administration erwartet.

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Zertifikat Bibliosuisse

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar (der Lehrgang findet alle zwei Jahre statt).

Dauer

Präsenzunterricht: 140 Lektionen (à 45 Minuten) innerhalb von ca. 6.5 Monaten
Selbststudium: ca. 70 Lektionen
Leistungsnachweis (Projekt-/Gruppenarbeit): ca. 70 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Renate Ammon
+41 44 268 32 84
renate.ammon@zb.uzh.ch

berufsberatung.ch