Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Maturität für Erwachsene

Gymnasiale Maturität

TSME Thurgauisch-Schaffhauserische Maturitätsschule für Erwachsene

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Frauenfeld (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Gymnasiale Maturität für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gymnasiale Maturität 2. Bildungsweg

Swissdoc

4.500.1.0

Aktualisiert 04.07.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die TSME führt Erwachsene berufsbegleitend in einer Kombination von Selbststudium und Direktunterricht zur schweizerisch anerkannten Matura (Hausmatura).

 

 

Voraussetzungen

Zulassung

Für den Eintritt in das erste Semester werden eine abgeschlossene Sekundarschule (Stammklasse
mit erweitertem Niveau) und eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit vorausgesetzt. Es müssen entsprechende Nachweise erbracht werden. Eine Aufnahmeprüfung findet nicht statt.
Eintritte in höhere Semester (2. bis 6. Semester) sind bei vorausgegangenem Besuch einer Schule
der Sekundarstufe II möglich. Der Schulbesuch und der erforderliche Wissensstand müssen durch
Zeugnisse nachgewiesen werden.

Link zur Zulassung

Kosten

Die Anmeldegebühr beträgt CHF 200.00. Das Schulgeld pro Semester beläuft sich auf CHF 500.00 für Studierende mit stipendienrechtlichem Wohnsitz im Trägerschaftsgebiet und auf CHF 3000.00 für Studierende mit stipendienrechtlichem Wohnsitz ausserhalb des Trägerschaftsgebietes. Die Kosten für das Lehrmaterial betragen ca. CHF 1800.00 (für die gesamte Ausbildung).

Abschluss

  • Gymnasiale Maturität

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Frauenfeld (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

1. Februar

Dauer

Die Maturitätsausbildung beginnt jeweils im Februar und dauert sieben Semester. Unterricht jeweils Mittwochabend und Samstag ganzer Tag.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch