Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Graphologe/Graphologin Diplomlehrgang VDG

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband

SVDG Schule des Verbandes deutschsprachiger Graphologen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.6.0

Aktualisiert 16.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung befähigt die Teilnehmenden schriftpsychologische Gutachten erstellen und beratend tätig zu sein. Sie ist in 4 Themenblöcke mit einzelnen Modulen aufgeteilt:

  • Block 1: Einstieg in dei Graphologie
  • Block 2: Einstieg in die Psychologie
  • Block 3: Graphologische Analysen
  • Block 4: Gesprächsführung (fakultativ)

Die Ausbildung erfolgt in einer Kombination von Fernunterricht und Präsenztagen statt.

  • Block 1: 20 Lehrbriefe und 3 Präsenztage
  • Block 2: 20 Protokolle und 5 Präsenztage
  • Block 3: 60 Analysen, 3 Präsenztage, 6 Vertiefungsabende, Standortbestimmung und schriftliche Prüfung
  • Block 4: 3 Präsenztage in einem Hotel

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Mittelschule, Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung.
  • Eignungsabklärung mit handschriftlichem Motivationsschreiben

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Nach bestandener Prüfung an der Schule: Graphologe/Graphologin VDG
Nach bestandener Verbandsprüfung: Dipl. Graphologe/Graphologien VDG
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, auch das Dilpom der EGS (Europ. Gesellschaft für Schriftpsycholgie und Schriftexpertise) zu erwerben.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jederzeit möglich

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links