Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Handschriftanalyse, Basisstudium

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für Handschriftwissenschaften IHS

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.6.0

Aktualisiert 08.07.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung vermittelt die Grundlagen der Handschriftanalyse und soll dazu befähigen, das Wesentliche der graphologischen Methode zu verstehen, sie in Beratungssituationen anzuwenden und damit eine fruchtbare Zusammenarbeit von Vertretern beratender Berufe mit Schriftpsychologen und Psychodiagnostikern zu ermöglichen.

Die Teilnehmenden erwerben die Fähigkeit, die wesentlichen Merkmale einer Handschrift differenziert zu ermitteln und auf dieser Grundlage die Grundzüge eines Persönlichkeitsprofils zu entwerfen, das für eine Beratung hilfreich sind. 
Der erfolgreiche Zertifikatsabschluss ermöglicht den Teilnehmenden ein besseres Verständnis der graphologischen Methode sowie ihre ergänzende Anwendung in Beratungssituationen und gilt als Zulassung zum Vertiefungsstudium.

Inhalt:

  • Allgemeine Einführung in die Handschriftanalyse
  • Allgemeine Elemente, Bedingungen, Möglichkeiten und Grenzen der Handschriftanalyse
  • Ermittlung des graphischen Tatbestands: differenzierte Erfassung aller Merkmale Synthese und Interpretation in der Weiterverarbeitung zum Persönlichkeitsprofil als Beratungsgrundlage 

Aufbauend auf den Basiskurs können anschliessend die folgenden Module absolviert werden:

  • Modul 2 Vertiefungskurs
  • Modul 3 Praktikum mit Kolloquien und Intervision
  • Modul 4 Fachstudium mit Literaturkolloquien und Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

Abschluss einer UNI, FH, HF oder HFP in den Fachgebieten Psychologie, Psychotherapie, Pädagogik, Medizin, Jurisprudenz, Theologie, Sozialpädagogik und Sozialarbeit, Personalmanagement, Human Resources sowie Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Forensik oder Mediation.

Interessenten mit graphologischer Vorbildung stellen ein Gesuch um individuelle Abklärung der idealen Einstiegsstufe.

Kosten

CHF 3'960.-

Studierende erhalten gegen vorlage eines aktuellen Studentenausweises 15 Prozent Rabatt auf das Kursgeld.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zürich-Enge

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

ca. 1 Jahr
Unterricht in der Regel 1 Samstag pro Monat

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch