?global_aria_skip_link_title?

Suche

Flugverkehrsleiter/in

Diplom HF

skyguide

Kategorien
Ausbildungsort

Dübendorf (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Swissdoc

7.634.6.0

Aktualisiert 20.04.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lizenzierung zum Flugverkehrsleiter/zur Flugverkehrsleiterin (ausgestellt vom Bundesamt für Zivilluftfahrt)

Die skyguide-Flugverkehrsleiter(innen) der Abflug- und Luftstrassenkontrolle überwachen die gestarteten Flugzeuge auf dem Radar, führen sie auf ihre Flugrouten und koordinieren den Luftverkehr.

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung ist nach internationalen Standards in drei Trainingsschritte unterteilt:

Basic Training (6 Monate):

  • Grundlagen Aviatik und Flugsicherung
  • Basic-ATC-Simulation

Raiting Training (6 Monate):

  • Advanced ATC-Training (Tower und Radar)

Unit Endorsement (8-18 Monate):

  • Betriebsspezifisches ATC-Training (Theorie und Simulation)
  • On-the-Job-Training
  • HF-Thesis

Voraussetzungen

Zulassung

  • Matura oder Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Schweizer Staatsbürgerschaft von Vorteil (zwingend für die militärische Flugsicherung)
  • Bürger/in EU-28/EFTA-Staaten oder Niederlassungsbewilligung C (zivile Flugsicherung)
  • Zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Deutsch, Französisch oder Italienisch auf Niveau C1
  • Englisch auf Niveau B2
  • Logisches Denken, Multitasking-Fähigkeit
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • erfolgreich durchlaufener Rekrutierungsprozess

Eine wesentliche Voraussetzung für die Aufnahme der Ausbildung zum Flugverkehrsleitende ist das vorgeschriebene ärztliche Zeugnis der Klasse 3

Kosten

vergütete Ausbildung

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Flugverkehrsleiter/in HF

Die Lizenz für dipl. Flugverkehrsleiter/innen HF wird durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ausgestellt. Sie wird mittels Weiterbildung und Nachprüfungen erneuert. Die Grundausbildung ist europaweit anerkannt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Dübendorf (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Genaue Daten auf Anfrage

Dauer

30 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Die Ausbildungsplätze sind begehrt und der Selektionsprozess kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Frühzeitiges Bewerben wird deshalb empfohlen. Wenn ein Kurs bereits ausgebucht ist, werden Bewerbungen für den nächsten Kurs entgegengenommen.

Links

berufsberatung.ch