?global_aria_skip_link_title?

Suche

Techniker/in Unternehmensprozesse

Diplom HF

sfb Bildungszentrum

Kategorien
Ausbildungsort

Dietikon (ZH) - Emmenbrücke (LU) - Olten (SO) - Rüti ZH (ZH) - Winterthur (ZH) - Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Swissdoc

7.590.2.0

Aktualisiert 16.03.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf den HF-Abschluss vor. Sie werden befähigt, Führungsaufgaben in diversen Unternehmensbereichen wie Produktion, Logistik, Organisation und Informatik zu übernehmen.

Aufbau der Ausbildung

1. Semester

  • Selbstlernkompetenz
  • Mathematik / Technische Statistik
  • Prozesse und Projekte
  • Geschäftskorrespondenz und Präsentation
  • Vertrags- und Rechtslehre
  • Marketing / Verkauf / Kundendienst
  • Betriebsmittel Instandhaltung
  • Kommunikation im Berufsalltag

2. Semester

  • Unternehmensführung / Personalmanagement
  • Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Zeitwirtschaft / Produktkostenrechnung
  • Instruktion und Schulung intern
  • Vernetzungsmodul

3. Semester

  • Arbeitsgestaltung / Fertigungsplanung
  • Produktentwicklung / Produktpflege
  • Produktionsplanung / Produktionssteuerung
  • Materialwirtschaft Produktionslogistik
  • Seminar Ergonomie / Arbeitsplatzgstaltung
  • Vernetzungsmodul
  • Vorbereitung auf Prüfung

4. Semester

  • Interkulturalität im Geschäftsleben
  • Change Management
  • Organisation
  • Projektmanagement
  • Mathematik / Wahrscheinlichkeitsmethoden
  • Teamarbeit
  • Vernetzungsmodul

5. Semester

  •  Strategische Planungsmethodik
  • Supply Chain Management
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Information und Communication Technology
  • Managementsysteme
  • Prozess Simulation
  • Vernetzungsmodul

6. Semester

  • IT für Unternehmensprozesse
  • Führung
  • Total Quality Management
  • Risikomanagement
  • Produktmanagement
  • Vorbereitung Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

Eidg. Fähigheitszeugnis EFZ oder gleichwertiger Ausweis als:

  • Polymechaniker/-innen
  • Automobil-Mechatroniker/-innen
  • Informatiker/-innen
  • Elektroniker/-innen
  • Elektroinstallateur/-innen
  • Automatiker/-innen
  • Anlagen- und Apparatebauer/-innen
  • Produktionsmechaniker/-innen
  • Logistiker/-innen

oder

  • abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertigerAbschluss plus nachgewiesene sechsjährige praktische Tätigkeit (inkl. berufliche Grundbildung)

oder

  • abgeschlossene Maturität oder gleichwertiger Abschluss plus fünfjährige praktische Tätigkeit, davon zwei Jahre in einem Einsatzgebiet der Prozessfachleute

oder

  • achtjährige praktische Tätigkeit, davon zwei Jahre in einem Einsatzgebiet der Prozessfachleute

Kosten

CHF 24'300.-
Diplomarbeit: CHF 1'500.-

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Techniker/-in HF Unternehmensprozesse

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Dietikon (ZH)
  • Emmenbrücke (LU)
  • Olten (SO)
  • Rüti ZH (ZH)
  • Winterthur (ZH)
  • Zollikofen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar und August, genaue Daten siehe Website des Anbieters

Dauer

6 Semester plus Diplomarbeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Quereinstieg: Fachleute mit einer BP als Logistikfachmann/-frau und Technische/r Kaufmann/-frau können direkt ins 4. Semester einsteigen. Nähere Auskünfte erteilt der Anbieter.

Links

berufsberatung.ch