Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Packaging Manager/in

Eidg. Diplom HFP

Schweizerisches Verpackungsinstitut SVI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Chemie, Kunststoff, Papier

Swissdoc

7.520.1.0

Aktualisiert 08.06.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Packaging Manager/innen mit eidg. Diplom übernehmen in der Verpackungsindustrie anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben. Sie entwickeln und optimieren Verpackungen, planen die Produktion, leiten und beraten Arbeitsgruppen und kümmern sich um das Marketing.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. höhere Fachprüfung.

Aufbau der Ausbildung

Modul 1 - Management und Leadership

  • Rechtskunde
  • Arbeitsmethodik
  • Marketing
  • Führung und Organisation
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Projektmanagement

Modul 2 - Verpackungsgrundlagen

  • Packmittel- und Packstoffkunde
  • Verpackungsdesign
  • Verpackungsdruck und Veredelung
  • Klebstoffe
  • Verpackungstechnik
  • Ökologie und Nachhaltigkeit
  • Kreislaufwirtschaft und Recycling
  • Fachenglisch

Modul 3 - Vertiefungsmodul

  • Finanz- und Rechnungswesen / Controlling
  • Logistik
  • Pharmaverpackungen
  • Kosmetikverpackungen
  • Technische Verpackungen
  • Lebensmittelverpackungen
  • Produktsicherheit
  • Qualitätsmanagement
  • Prozessmanagement
  • Informatik

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Prüfung wird zugelassen, wer:

a) ein eidg. Fähigkeitszeugnis, eine Matura/Berufsmatura oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und sich danach über insgesamt mindestens fünf Jahre Praxis aus mindestens einem Fachbereich der Verpackungswirtschaft sowie Teilprojekt-, Projektleitung und/oder Führungserfahrung vorweisen kann.

b) Inhaber eines eidg. Fachausweises oder einer Höheren Fachprüfung oder Diploms einer Höheren Fachschule oder Fachhochschule aus einem der Unternehmensbereiche Marketing, Betriebswirtschaft, Produktion, bzw. aus entsprechenden Teilbereichen ist, seither über zusätzliche Praxis aus mindestens einem Bereich der Verpackungswirtschaft verfügt sowie Teilprojekt-/Projektleitung und/oder Führungserfahrung vorweisen kann.

c) die Modulprüfungen erfolgreich abgeschlossen hat.

Anmeldung

Schweizerisches Verpackungsinstitut SVI
Leiter Aus- und Weiterbildung
Brückfeldstrasse 18
3012 Bern

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen.

Kosten

Lehrgangskosten:
CHF 18'460.-
CHF 16'000.- für Mitglieder SVI ODER Förderverein
CHF 14'360.- für Mitglieder SVI UND Förderverein;

Prüfungskosten:
Modulprüfungen: CHF 600.- pro Modul
Höhere Fachprüfung: CHF 1'800.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Klubschule Migros Altstetten
Vulkanplatz 8
8048 Zürich-Altstetten

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

3 Semester sowie Diplomarbeit und Höhere Fachprüfung

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Alternative Abschlüsse

Wer eine Modulprüfung erfolgreich absolviert und eine Anwesenheit von 80% beim Unterricht nachweisen kann, erhält auf Antrag ein Modulzertifikat der Trägerschaft. Wer alle Modulprüfungen erfolgreich absolviert hat und eine Anwesenheit von 80% beim Unterricht nachweisen kann, erhält auf Antrag ein Lehrgangszertifikat der Trägerschaft als Packaging Fachfrau/Packaging Fachmann.

Links

berufsberatung.ch