Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Tierphysiotherapeut/in

Eidg. Diplom HFP - Abschluss Verband

Schweizerischer Verband für Tierphysiotherapie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Tiere

Swissdoc

7.140.8.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalt

  • Modul 1: Verhalten / Einsatzmöglichkeiten
  • Modul II: Anatomie / Biomechanik
  • Modul III: Physiologie / Neurologie
  • Modul IV: Behandlungstechniken
  • Modul V: Sattel / Reiten / Longieren
  • Modul VI: Management
  • Zusatzmodul I: Umgang mit dem Pferd
  • Zusatzmodul II: Physiotherapeutische Grundkenntnisse für Tierärzte
  • Zusatzmodul III: Grundlagen der manuellen Lymphdrainage

Lernziel

Zusatzausbildung um physiotherapeutisch mit Tieren arbeiten zu können.

  • Die TierphysiotherapeutInnen analysieren und definieren funktionelle Probleme, die sich im Körper der Tiere manifestieren.
  • Sie bieten Lösungswege an, wählen die adäquaten physikalischen Therapien und behandeln das Individuum entsprechend seinem Erfolgs- und Entwicklungspotential.
  • Sie setzen sich aktiv für die Prävention ein.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Humanphysiotherapeut/in oder Arzt/Ärztin mit Zusatzausbildung in Manueller Medizin oder Tierarzt.
  • Erfahrung im Umgang mit Tieren
  • 3 Jahre Berufserfahrung im angestammten Beruf zum Zeitpunkt der Prüfung (Höher Fachprüfung)

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Tierphysiotherapeut/in SVTPT
nach externer Prüfung Tierphysiotherapeut/in mit eidg. Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

2 - 3-tägige Kursblöcke

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links