Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Mischfuttertechniker/in (Diplom-Kurs in Deutsch oder Englisch)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schule für Futtermitteltechnik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uzwil (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Ernährung

Swissdoc

9.210.5.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Vorbereitungskurs (auf Korrespondenzbasis, ca. 30 Wochen)
  • Intensivkurs (2 x 4 Wochen in Uzwil SG
     

 

Lernziel

Diese Fachausbildung erfordert ein Minimum an Abwesenheit vom Arbeitsplatz. Diese Fachausbildung erlaubt es dem Absolventen, moderne Anlagen und Verfahrenstechnologien zu verstehen, einzusetzen und zu bedienen. Anhand von Versuchen mit und ohne Produkt wird die Theorie direkt mit der Praxis in Verbindung gebracht. 

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Produktions- und Betriebsleiter, gelernte Futtermüller, Müller, Mühlenbauer und Unterhaltspersonal. Andere Berufsleute mit genügend Kenntnissen über die Funktionsweise eines Mischfutterwerkes.

Kosten

CHF 9'000.- inkl. Kursmaterial, exkl. Verpflegungs-, Übernachtungs- und Reisekosten

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Diplom zum Mischfuttertechniker

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uzwil (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Deutsch: Januar und Juni 2016
Englisch: Januar und Juni 2018

Dauer

ca. 1 Jahr, 2 x 20 Tage
Vorbereitungskurs (Korrespondenz-Basis): Januar bis April / Juni bis September;
Intensivkurs (in Uzwil): 2 x 4 Wochen jeweils im April/Mai und Oktober

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Kurs findet alternierend in Englisch und Deutsch statt.
Detaillierte Angaben entnehmen Sie bitte der Homepage des Anbieters.

Links

Auskünfte / Kontakt

Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte die Schule für Futtermitteltechnik.