Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Journalismus, Diplomausbildung (DAJ)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Swissdoc

7.811.5.0

Aktualisiert 10.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Diplomausbildung ist der Königsweg in den Beruf: Künftige Journalistinnen und Journalisten lernen am MAZ von den besten Profis; sie gewinnen als Volontäre in ihren Redaktionen täglich an Routine; sie knüpfen ein Netzwerk zu Medienschaffenden und reflektieren und besprechen ihre journalistische Arbeit regelmässig mit den Dozierenden, in kleinen, überschaubaren Gruppen. Kein anderer Studiengang vereint Praxis und Theorie auf so konsequente und effiziente Weise – in vier Vertiefungsrichtungen: Print, Online, Radio, TV/Video.
 
Die Diplomausbildung gilt als Sprungbrett in die Karriere: Viele Absolventinnen und Absolventen der Diplomausbildung bekleiden heute Führungspositionen in allen Medien – als Chefredaktoren und Ressortleiterinnen, als gefragte Autorinnen und Autoren.

Voraussetzungen

Zulassung

Mindestens abgeschlossene Berufslehre (mit Berufsmaturität oder ähnlichem), Nachweis des Anstellungsverhältnisses mit einem Medienunternehmen (spätestens im Juni des ersten Studienjahres), vollendetes 20. Altersjahr und Bestehen der Aufnahmeprüfung.

Kosten

Die Ausbildungskosten variieren je nach kantonalen Beiträgen:

1) Für Studierende aus den Kantonen AR, AI, GL, GR, LU, NW, OW, SH, SZ, SG, TI, TG, UR, ZG gelten folgende Tarife: CHF 18'520.-, resp. CHF 20'620.- für Video-/FernsehjournalistInnen. Dieser Tarif gilt ebenfalls für Studierende aus dem Fürstentum Liechtenstein.

2) Für Studierende aus den Kantonen AG, BL, BS, FR, JU, SO gelten folgende Tarife: CHF 12'430.-, resp. CHF 14'530.- für Video-/FernsehjournalistInnen.

3) Für Studierende aus den übrigen Kantonen gelten folgende Tarife: CHF 28'400.-, resp. CHF 30'500.-

Alle Preise verstehen sich exklusive Prüfungsgebühren.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

MAZ-Abschluss mit Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

01.03.2017 – 30.03.2019

Dauer

90 Tage während 2 Jahren

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links