Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Freitag, 22. November ab 18.00 Uhr bis Samstag, 23. November 08.00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Berater/in für respiratorische Erkrankungen

Eidg. Fachausweis BP

Lungenliga Schweiz, Abteilung Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.28.0

Aktualisiert 25.04.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Berater/innen für respiratorische Erkrankungen mit eidg. Fachausweis kennen die häufigsten Krankheitsbilder der Lunge und der Atemwege. Sie können Patientinnen und Patienten im Umgang mit ihrer Krankheit und den psychosozialen Folgen der Krankheit effizient beraten sowie Rauchstoppberatungen durchführen. Mit diesem Fachausweis legen die Berater/innen einen wichtigen Grundstein in ihrem Berufsalltag als qualifizierte Beratungsperson für lungenkranke Menschen.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung.

Aufbau der Ausbildung

Übersicht über die vorbereitenden Kurse zur Berufsprüfung «Berater/in für respiratorische Erkrankungen»:

Basiskurse:

  • Asthma-Patientenschulung
  • Motivierende ressourcen-orientierte Gesprächsführung
  • Grundwissen über Lungen- und Atemwegserkrankungen,
  • Rauchstopp
  • Heimtherapie: Praxis üben – Praxis erleben
  • Atemwegserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Long terme oxygene therapie (LTOT)
  • Tuberkulose
  • Train the Trainer COPD

Fachtage:

  • COPD/Sauerstoff (Transpl. und LVR)
  • Inhalation
  • Schlafapnoe
  • Tuberkulose
  • Spirometrie

Vertiefungskurs

  • Motivierende Gesprächsführung, praktische Erfahrungen

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) Diplom als Pflegefachperson HF / FH,  Physiotherapeut/in HF / FH, Ergotherapeut/in HF/ FH oder gleichwertige Qualifikation und mind. 2 Jahre berufliche Praxis in einem dieser Berufe mit einer Anstellung von mind. 40%

b) eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ als Medizinische/r Praxisassistent/in oder als Fachperson Gesundheit oder gleichwertige Qualifikation und in einem dieser Berufe mind. 4 Jahre Praxis mit einer Anstellung von mind. 40%.

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Link zur Zulassung

Anmeldung

siehe Kursausschreibungen auf der Website des Anbieters. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

Kurskosten:

CHF 14’175.-

CHF 11’815.- für Lungen Liga-Mitarbeitende

Prüfungskosten: CHF 1'000.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Berater/in für respiratorische Erkrankungen mit eidg. Fachausweis.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

und weitere Orte in der Schweiz

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Kursausschreibungen auf der Website des Anbieters

Dauer

vorbereitunde Kurse: 23.5 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

.

Links

berufsberatung.ch