Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Freitag, 22. November ab 18.00 Uhr bis Samstag, 23. November 08.00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Atemtherapie / Körpertherapie

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Eidg. Diplom HFP

Fachschule für Atem, Beratung und Therapie LIKA GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Stilli (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.2.0 - 7.725.14.0

Aktualisiert 24.07.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Atemtherapie fördert die Achtsamkeit gegenüber sich selbst und anderen Menschen, beim Behandelten und beim Behandelnden. Sie hilft bei Atemfehlverhalten, Stresssymptomen, Erschöpfung, Verspannungen und ist eine wirksame Therapieform bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden.

Aufbau der Ausbildung

Modul 1: Eutonie und Atemarbeit

Modul 2: PsychoDynamik des Meridiansystems

Modul 3: Integration und therapeutische Kompetenz

Voraussetzungen

Zulassung

Das Mindestalter von 25 Jahren muss erreicht sein und ein Abschluss der Sekundarstufe II. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wichtig sind die Freude am Umgang mit Menschen und ein hohes Mass an Einfühlungsvermögen.

Die 3-jährige, berufsbegleitende Ausbildung richtet sich an alle:

  • die sich mit Atemarbeit, Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetzen.
  • die medizinisch, therapeutisch, pflegerisch, pädagogisch und künstlerisch mit Bewegung, Berührung, Körper, Stimme- und Atem arbeiten.
  • die im Bereich der Komplementärtherapie mit Menschen arbeiten möchten oder bereits tätig sind und ihr Arbeitsfeld erweitern wollen.

Kosten

Grundlagenausbildung: CHF 11'620.-
Therapeutische Kompetenz: CHF 11'990.-
inkl. Fachbuch und Lehrmittel, begl. Übungsgruppen u. Lehrcoaching. Exkl. Prüfungsgeb.
Ratenzahlung möglich.

Subventionen:

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung:

https://berufsberatung.ch/dyn/show/3880

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Das SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) hat die Prüfungsordnung für die Höhere Fachprüfung für KomplementärtherapeutInnen genehmigt! Das LIKA ist seit dem 27. September 2018 akkreditiert und die Studierenden können in Zukunft das Branchenzertifikat OdA KT erlangen.
Bereits Praktizierende oder aktuell Studierende, welche ein Methodendiplom nach den bisherigen Bedingungen erworben haben oder erwerben werden, können im Rahmen von Übergangsbestimmungen bzw. Gleichwertigkeitsverfahren erleichtert zur Höheren Fachprüfung (HFP) zugelassen werden. Wer die Höhere Fachprüfung besteht, erhält den Titel Eidgenössisch diplomierte Komplementärtherapeutin/Komplementärtherapeut. Neue Informationen werden auf dieser Seite laufend ergänzt oder können auf der Website www.oda-kt.ch abgerufen werden. Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
www.oda-kt.ch

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Stilli (AG)

Stilli bei Brugg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die gesamte Ausbildung zum/r Atemtherapeut/-in LIKA erfüllt die Anforderungen der zuständigen Registrierungsstellen. Durch die Registrierung anerkennen 95% aller Krankenkassen die Atemfachrichtung LIKA und die Leistungen der diplomierten Therapeuten/-innen.
www.emr.ch | www.asca.ch | www.egk.ch

Links

berufsberatung.ch