Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Coronavirus: Die Berufsberatungsstellen bieten Online-, Telefon- und E-Mail-Beratungen an.
Einige Unternehmen/Organisationen sind nicht mehr erreichbar. Bis auf Weiteres dürfen keine Veranstaltungen mehr stattfinden.

Suche

Drehkurse

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Technische Fachschule Bern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

9.553.6.0

Aktualisiert 21.01.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden erlangen unter fachkundiger Anleitung die verschiedenen Kompetenzen im Bereich der konventionellen Drehbearbeitung. Nach Abschluss des Kurses können sie einfache Drehteile mit Drehmaschinen masshaltig und nach Zeichnungsvorgaben selbstständig herstellen.

Schwerpunkte

  • Werkstücke ausrichten, spannen und zentrieren
  • Schnittgeschwindigkeit, Vorschub, Spantiefe wählen und einstellen
  • Längs- und Plandrehen im Futter und zwischen den Spitzen Facetten, Radien und Einstiche drehen
  • Tolerierte Sitze drehen bis zu einer Qualität von IT 7
  • Längsdrehen bis zu einer Toleranz von 0,1 mm (0,05 mm für Landmaschinenmechaniker)
  • Bohrungen ausdrehen

Voraussetzungen

Zulassung

Keine speziellen Vorkenntnisse zwingend erforderlich. Handwerkliches Geschick und genaues Arbeiten sind von Vorteil

Kosten

CHF 440.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Standort Lorraine, Lorrainestrasse 3, 3013 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

verschiedene Kurse, siehe Website des Anbieters

Dauer

40 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

berufsberatung.ch