Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Deutsch als Zweitsprache DaZ

CAS

PH Zürich > Institut Unterstrass an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Weiterbildungen für Lehrpersonen

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 22.11.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Die Teilnehmenden setzen sich mit Möglichkeiten der gezielten, situierten Sprachförderung auseinander und erarbeiten dabei Förderangebote in allen sechs Sprachbereichen: Sprechen und Zuhören/Hörverstehen, Schreiben und Lesen/Leseverstehen (Literacy), Wortschatz und Sprachbewusstheit.

Inhalte:

  • Wie lernt das (junge) Kind?
  • Welches sind die Meilensteine des Spracherwerbs?
  • Welches sind die Besonderheiten des Zweitspracherwerbs?
  • Wie gestalte ich eigenständige Lernprozesse?
  • Wie rege ich die Kinder an, von- und miteinander zu lernen?
  • u.a.

Das CAS umfasst 4 Präsenzmodule sowie 1 Modul, in welchem selbständig die Zertifikatsarbeit verfasst wird.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • schweizerisches oder ausländisches Lehrdiplom, das durch die EDK anerkannt ist
  • Bei Abschlüssen in nicht Deutscher Sprache: Nachweis von Deutsch-Kompetenzen auf Niveau C2
  • Lehrpersonen, die in Privatschulen DaZ unterrichten, können aufgenommen werden (mit Verrechnung an die Privatschule oder die Teilnehmenden), sofern es freie Plätze gibt.

Zielpublikum

Lehrpersonen, die Deutsch als Zweitsprache in der Volksschule unterrichten, mit einem besonderen Fokus auf Kindergarten- und Unterstufenlehrpersonen, die noch kein entsprechendes Zertifikat haben

Kosten

CHF 5'200.-
Bei Erfüllung der Zulassungsbedingungen werden die Kosten vom Kanton (Volksschulamt) übernommen.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Sommer

Dauer

ca. 2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. 043 255 13 53
E-Mail: institut@unterstrass.edu

berufsberatung.ch