Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Logotherapie, Grundkurs

Abschluss Verband

Institut für Logotherapie und Existenzanalyse ILE nach Viktor E. Frankl

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.3.0

Aktualisiert 02.11.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung basiert auf dem logotherapeutisch-existenzanalytischen Menschenbild von Viktor E. Frankl. 

  • Modul 1: Neurologische und psychosomatische Aspekte unseres Menschseins
  • Module 2 + 3: Psychische Komponenten unseres Menschseins I und II
  • Modul 4: Soziokulturelle und sozialpsychologische Aspekte in der Menschenbehandlung 
  • Modul 5: Was Menschen bewegt – Sinnfindung als zentrale Motivation
  • Modul 6: Der Mensch als lernfähiges Wesen – Verhaltenstherapie und Logotherapie im Gespräch
  • Modul 7: Diagnostik in der Logotherapie
  • Modul 8: Logotherapeutische Gesprächsführung – Der Sokratische Dialog
  • Modul 9: Umgang mit posttraumatischen Belastungsstörungen und Grenzerfahrungen
  • Module 10 bis 13: Methodenseminare
  • Modul 14: Grenzen im therapeutischen Alltag
  • Modul 15:  Logotherapeutische Behandlung von Angst- und Zwangsstörungen
  • Modul 16: Interventionen bei depressiven Störungen
  • Modul 17: Umgang mit psychisch kranken Menschen und ihren Angehörigen
  • Module 18 bis 27: Wertimaginationsseminare

Kosten

CHF 7'600

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar

Dauer

4 Semester à 5 Wochenendseminare

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch