Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Spezialist/in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Eidg. Fachausweis BP

aprentas Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Pratteln (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Swissdoc

7.590.12.0

Aktualisiert 25.10.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sie besitzen die Fähigkeit, die gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben bezüglich ASGS in den Betrieben anzuwenden und praktisch umzusetzen.

Die Spezialistinnen und Spezialisten für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASGS) sind einerseits in Betrieben sämtlicher Branchen oder andererseits bei den Durchführungsorganen (Suva, SECO, Kantonale Arbeitsinspektorate) tätig. In ihrer Funktion stellen sie sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich ASGS in den Betrieben praktisch umgesetzt werden.

Aufbau der Ausbildung

Der Lehrgang ist modular aufgebaut und entspricht der untenstehenden Grundstruktur. Die erforderlichen Kompetenzen sind thematisch zusammengefasst. Grundlage für die eidg. Berufsprüfung sind fünf erfolgreiche Modulabschlüsse. Die einzelnen Modulprüfungen haben die gleiche Prüfungsform wie die Abschlussprüfung. Dadurch werden die Teilnehmenden optimal und unter realen Bedingungen auf die Abschlussprüfung vorbereitet. Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie unter www.diplom-asgs.ch

Voraussetzungen

Zulassung

  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder ein gleichwertiger Abschluss und mindestens drei Jahre Berufspraxis, davon mindestens ein Jahr im Bereich ASGS oder
  • gymnasiale Maturität, eine Fachmaturität, ein Fachmittelschulausweis oder ein gleichwertiger Abschluss und mindestens fünf Jahre Berufspraxis, davon mindestens ein Jahr im Bereich ASGS oder
  • Abschluss einer Hochschule und mindestens drei Jahre Berufspraxis, davon mindestens ein Jahr im Bereich ASGS
  • sowie erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

Kosten

CHF 10'920.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Bei Bestehen der eidgenössischen Berufsprüfung (extern) erhalten Sie die geschützte Auszeichnung "Spezialistin/Spezialist für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASGS) mit eidgenössischem Fachausweis".
Absolventinnen und Absolventen der Berufsprüfung ASGS gelten als Spezialisten der Arbeitssicherheit gemäss der Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten (VUV) Art. 11d.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Pratteln (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September 2019

Dauer

27 Kurstage verteilt auf 12 Monate (200 Lektionen geführter Unterricht, 200 Lektionen Selbststudium, 50 Lektionen Lerntransfer und 16 Lektionen Prüfungsvorbereitung).

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch