Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Selbstbewusst im Umgang mit Konflikten

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.15.0 - 9.616.10.0

Aktualisiert 12.09.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden lernen, ihre eigene Konfliktfestigkeit zu stärken. Sie werden sich unterschiedlicher Sichtweisen und ihrer eigenen Anteile in Konflikten bewusst.

Inhalt:

  • Die Krise als kreative Ressource
  • Perspektivenübernahme – das Anliegen aus dem Blickwinkel des Gegenübers verstehen können
  • Empathie und Wertschätzung bei schwierigen Gesprächen
  • Verhaltensmuster und Eskalationsstufen in Konflikten
  • Konfliktanalyse
  • Gezielte Kommunikations- und Interventionsstrategien
  • Praxistransfer für den beruflichen und persönlichen Alltag
  • Austausch von Erfahrungen
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen

Dieser Weiterbildungskurs wird auch als Wahlpflichtkurs des CAS Selbstmanagement in Non-Profit-Organisationen angeboten.

Präsenzunterricht: 24 Lektionen

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Fachleute und Führungskräfte aus dem Non-Profit-Sektor wie Soziale Arbeit, Gesundheit, Bildung, Pädagogik, Personalwesen, Kirche, Kunst und Kultur.

Kosten

CHF 1'100.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Toni-Areal

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling

Dauer

ca. 1 Monat

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Aministration Weiterbildung:
Tel. +41 58 934 86 36
E-Mail: weiterbildung.sozialearbeit@zhaw.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch