Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Allgemeinbildung für Erwachsene

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug GIBZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene

Swissdoc

5.000.17.0

Aktualisiert 04.09.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Modularer Lehrgang mit Anrechnungsprüfung für Erwachsene,

  • welche die Allgemeinbildung für einen Berufsabschluss benötigen
  • die Interesse an einem fundierten und reflektierenden Allgemeinwissen haben.

 

Jedes Modul wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Somit entfällt eine Schlussprüfung über den gesamten Lehrgang.

Beschreibung des Angebots

9 Module

  • Modul 1: Recht und Ethik
  • Modul 2: Schweiz und Politik
  • Modul 3, Versicherungen und Steuern
  • Modul 4: Partnerschaft und Familie
  • Modul 5: Produktion und Konsum
  • Modul 6: Wohnen und Arbeit
  • Modul 7: Welt und Konjunktur
  • Modul 8: Globalisierung und Verantwortung
  • Modul 9: Kultur und Ökologie

Kosten

Lernende aus dem Kanton Zug bezahlen kein Schulgeld, sofern sie mit diesem Lehrgang einen Teilabschluss zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis anstreben.

  • Lernende aus anderen Kantonen fordern beim zuständigen Amt für Berufsbildung die Kostengutsprache an.
  • Lernende, die keine Kostengutsprache erhalten und den Lehrgang für die persönliche Weiterbildung besuchen, zahlen einen Kostenbeitrag von insgesamt Fr. 2 000.- für alle Module. Werden nur einzelne Module besucht, beläuft sich der Kostenbeitrag auf Fr. 250.- pro Modul.
  • Die Kosten für Lernmittel und Unterlagen betragen ungefähr Fr. 90-.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jährlich im August nach den Sommerferien

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Links

berufsberatung.ch