Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Verkaufsfachmann/-frau, Vertiefungsrichtrung ID und AD, nur mit Zulassungsprüfung (mit Möglichkeit zum EMC Europa Zertifikats-Erwerb „Junior Sales Manager“)

Eidg. Fachausweis BP

KV Luzern Berufsakademie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

7.613.14.0

Aktualisiert 14.08.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Lehrgang vermittelt den Absolventen alle relevanten Themen, welche diese für die erfolgreiche Koordination oder Leitung einer Verkaufsorganisation benötigen. Der Inhalt umfasst die Bereiche Verkauf, Marketing und Betriebswirtschaft.

Fächer:
Betriebsstatistik, Controlling/betriebliches Rechnungswesen, Distribution, Marketing, Lerntransfer/Prüfungstechnik, Marktforschung, Persönliche Führungsfähigkeit, Rhetorik/Präsentationstechnik, Verkaufsförderung/Werbung, Verkaufsgespräch/Verkaufstechnik, Verkaufsplanung, Zwischenprüfungen mündliche und schriftliche Fächer, Intensivseminar

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung

Voraussetzungen

Zulassung

Zur eidg. Prüfung zugelassen wird, wer

  • einen Nachweis eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses eines Berufs mit mindestens 3-jähriger beruflicher Grundbildung
  • ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule
  • ein Diplom einer staatlich anerkannten mindestens 3-jährigen Diplommittelschule oder Fachmittelschule
  • oder ein Maturitätszeugnis (alle Profile) erbringt

und über mindestens 2 Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt. Stichtag bezüglich der Nachweisdauer ist das Datum der Prüfungszulassung.

Die Prüfungen für Marketingfachleute und Verkaufsfachleute finden neu jeweils gleichzeitig statt. Es kann jeweils ein Fachausweis pro Jahr erlangt werden.

Es ist keine Zulassungsprüfung (MarKom oder gleichwertige Prüfung) für die Prüfungszulassung auf Fachstufe erforderlich. Wir empfehlen die Absolvierung des Lehrgangs „KV Marketing- und Verkaufszertifikat“ (Start: 26.08.2017 oder 23.10.2017).

Kosten

Ganzer Lehrgang, inkl. interner Zwischen- bzw. Probeprüfung:
Bruttopreis* CHF 11'520.--
Subventionen (50% Bundesbeitrag) CHF 5'760.--
Ihr Nettopreis CHF 5'760.--
Lehrmittel* ca. CHF 350.--

Externe Prüfungsgebühr siehe examen.ch
Zuzüglich Unterkunft und Verpflegung am auswärtigen Seminar
Ratenzahlungen möglich

Absolvierende von vorbereitenden Kursen zu einer eidg. Berufs- oder Höheren Fachprüfung mit Wohnsitz in der Schweiz, können nach Absolvierung der Prüfung – unabhängig vom Prüfungserfolg – Bundesbeiträge für vorbereitende Kurse beantragen.

Weitere Informationen und für Angaben zur Höhe der Beiträge:
https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/themen/hbb/finanzierung.html

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Verkaufsfachmann/-fachfrau mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar 2018

Dauer

2 Semester, total ca. 280 Lektionen
Montag- und Mittwochabend sowie teilweise Samstagvormittag und ein Intensivseminar von 5,5 Tagen (obligatorisch)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Detailbroschüre: 041 417 16 00.

Für Fachauskünfte verlangen Sie Markus Steinmann, Lehrgangsleiter, www.swissmarketing.ch

Links