Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Bauleiter/in, Hoch-/Tiefbau

Eidg. Diplom HFP - Diplom / Zertifikat des Anbieters

Campus Sursee

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sursee (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Swissdoc

7.430.5.0 - 7.430.6.0

Aktualisiert 17.06.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung Bauleiter/in HFP ist in zwei sich ergänzende und aufbauende Ausbildungsteile aufgeteilt – dem Lehrgang Bauleiter als Grundlagenausbildung sowie dem weiterführenden Vorbereitungskurs (VBK) Bauleiter HFP zur gezielten Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung Bauleiter/in Hoch-/Tiefbau.
Beide Ausbildungen sind berufsbegleitend, praxisorientiert und modular aufgebaut.

Im Rahmen der Ausbildungen werden die Handlungskompetenzen in folgenden Bereichen erweitert:
Planung, Kosten, Leitung, Technik und Recht.
Bauleitende koordinieren die Arbeiten auf der Baustelle zwischen den verschiedenen Anspruchsgruppen dank souveräner Kommunikation sowie korrektem Umgang sicher und zielorientiert.

Die detaillierten Ziele, Inhalte und Termine sind im Ausbildungsbeschrieb festgehalten. Dieser kann auf unserer Homepage Campus Sursee www.campus-sursee.ch eingesehen oder angefordert werden

Voraussetzungen

Zulassung

Anforderungen

Die Ausbildung richtet sich an aktive Bauleitende aus Generalunternehmungen, Planungsbüros und Baudienstleistern, die ihre Kompetenzen im Bereich Bauleitung ausbauen wollen und die beabsichtigen, die Höhere Fachprüfung Bauleiter HFP zu absolvieren.

  • Absolventen/innen einer höheren Fachhochschule oder einer höheren Fachschule
  • Inhaber/innen eines Fachausweises aus dem Baugewerbe
  • Absolventen/innen einer Berufslehre (EFZ) prädestinierter Berufe:
    - Planerberufe: Architektur, Ingenieurbau, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Raumplanung
    - Bauberufe: Maurer, Verkehrswegbauer, Zimmermann
  • Bauausbaugewerbe

Kosten

auf Anfrage

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

- Zertifikat Campus Sursee / Lehrgang Bauleiter – Ausbildungsteil 1
- Diplom Bauleiter/in Campus Sursee / Vorbereitungskurs Bauleiter HFP – Ausbildungsteil 2
- Eidgenössisches Diplom Bauleiter/in Hoch-/Tiefbau Höhere Fachprüfung HFP nach externer Prüfung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sursee (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

- Lehrgang Bauleiter – Ausbildungsteil 1 jeweils September und März
- Vorbereitungskurs Bauleiter HFP – Ausbildungsteil 2 jeweils Januar

Dauer

- Lehrgang Bauleiter – Ausbildungsteil 1: 30 Tage innert 1 Jahr und wird mit der Zertifikatsarbeit abgeschlossen.

- Vorbereitungskurs Bauleiter HFP – Ausbildungsteil 2: 40 Tage innert 2 Jahren und wird mit der Projektarbeit abgeschlossen.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch