Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Katechet/in mit Fachausweis

Abschluss Verband

Katechetische Arbeitsstelle Kanton Schwyz

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Baar (ZG) - Seewen SZ (SZ)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Theologie, Religion, Spiritualität

Swissdoc

7.732.6.0

Aktualisiert 23.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mit der modularisierten Ausbildung zur Katechet/in mit Fachausweis erarbeiten sich die Teilnehmenden die nötigen Kompetenzen, damit sie sich für den konfessionellen Religionsunterricht und die Katechese in der Pfarrei und den Pastoralräumen professionell engagieren können.

Die Ausbildung wird von den fünf kirchlichen Arbeitsstellen für Katechese und Religionsunterricht der Kantone UR / SZ / NW / OW / ZG durchgeführt.

Aufbau der Ausbildung

8 Pflichtmodule und mindestens 2 Wahlpflichtmodule

Pflichtmodule

  • Modul 02: Grundlagen Religionspädagogik
  • Modul 03: Grundzüge biblischer Theologie
  • Modul 04: Grundzüge christlicher Existenz
  • Modul 14: Liturgiegestaltung
  • Modul 15: Spirituelle Prozesse begleiten
  • Modul 24: Katechetisches Arbeiten mit Erwachsenen
  • Modul 35: Leben und Arbeiten in der Kirche, Aufnahmegespräch, Begleitmodul durch Ausbildungsweg
  • Modul 36: Abschlussprüfung

 

Wahlpflichtmodule

  • Modul 06: Katechese Unterstufe
  • Modul 08: Katechese Mittelstufe
  • Modul 10: Katechese Oberstufe
  • Modul 18: Sakramenten-Hinführung: Versöhnung
  • Modul 19: Sakramenten-Hinführung: Eucharistie
  • Modul 20: Sakramenten-Hinführung: Firmung

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzungen

  • Freude und Fähigkeit, Kindern in ihrer Welt zu begegnen, sie in ihrer Lebens- und Glaubensentwicklung zu begleiten und zu fördern
  • Christlich-ökumenische Grundhaltung und positive Einstellung zur röm.- kath. Kirche
  • Kirchenmitgliedschaft
  • Bereitschaft, einen persönlichen und theologischen Entwicklungsweg zu gehen
  • Kontaktfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit
  • Psychische und physische Belastbarkeit, Lernbereitschaft
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder entsprechend grosse Berufserfahrung
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfüllung der Zulassungsbedingungen zu den einzelnen Modulen
  • Bestandenes Aufnahmeverfahren  

Zielpublikum

Das Kursangebot richtet sich in erster Linie an katholische Frauen und Männer, die den Beruf der Katechet/in neu ausüben möchten. Einzelne Module können von bereits in der Katechese tätigen Personen auch als Weiterbildungskurse besucht werden.

Anmeldung

Die Zulassung zum Ausbildungsgang erfolgt über ein Aufnahmeverfahren, welches an das Modul 35 „Leben und Arbeiten in der Kirche" gebunden ist. Dieses ist im Wohnkanton zu absolvieren.

Die Anmeldung für die einzelnen Module erfolgt mit dem entsprechenden Anmeldeformular.

Kosten

Gesamtbetrag für zehn erforderliche Module: ca. CHF 5‘000

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Fachausweis Katechetin/Katechet

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baar (ZG)
  • Seewen SZ (SZ)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

mindestens 3 ½ Jahren

Die Module finden in der Regel als Abendveranstaltungen dienstags, mittwochs und teilweise tagsüber samstags statt.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Modu-IAK
Innerschweizer Ausbildung
T 055 422 06 55, kas@sz.kath.ch
www.moduiak.ch