Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Wirtschaftsfachmann / Wirtschaftsfachfrau Kaderschule Zürich, PWA Junior Programm (Postmaturitäre Wirtschaftsausbildung)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Kaderschule Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH) - Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

7.616.12.0

Aktualisiert 13.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das PWA-Wirtschaftsprogramm ist eine praxisorientiere, zweijährige Wirtschaftsausbildung für Maturanden/ Maturandinnen und Studienabbrecher/innen und basiert auf einem Ausbildungsvertrag mit einem Praktikumsbetrieb.

Der Bildungsgang besteht aus einem Schulteil und einem Praktikumteil.

Zuerst wird der schulische Teil absolviert und mit einem Zertifikat abschlossen, wobei die Fächer Englisch, Französisch und Informatik mit externen Prüfungen abgeschlossen werden, welche zu offiziellen Diplomen führen.

Inhalte des schulischen Teils:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht
  • Informatik
  • Mathematik
  • Englisch
  • Französisch

Im Praktikumsteil werden anspruchsvolle Arbeiten ausgeführt, er schliesst mit dem Diplom der Kaderschule Zürich ab.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Gymnasiale Maturität.
  • Ausländische Abschlüsse werden entsprechend der Regelung an der Universität Zürich anerkannt.

Kosten

Während des Praktikumsteil, von manchen Firmen bereits während der Schulphase,  wird in der Regel ein Lohn ausbezahlt, die Schule empfiehlt zwischen CHF 1900.- und CHF 2500.- .

Die schulischen Ausbildungskosten betragen CHF 10'000 und werden in der Regel vom Arbeitgeber getragen, mit dem der Praktikumsvertrag abgeschlossen wird. Wenn Interessierte auf eigene Initiative zunächst das Schulprogramm ohne einen Praktikumsvertrag belegen, kommen sie für die Ausbildungskosten selber auf.

Hinzu kommen Auslagen im Schulblock für Lehrmaterial von ca. CHF 400.-, sowie die externen Prüfungen CHF 1000.- für das ganze Paket.

Im Normalfall entstehen also im Schulblock Kosten von etwa 1'400.- Franken, welche von den Absolvent/innen selber getragen werden müssen. In Härtefällen können die Kosten auf begründetes Gesuch hin vom Gönnerverein übernommen werden.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Nach Abschluss aller Ausbildungsteile: Diplom Wirtschaftsfachfrau/-fachmann, das Diplom wird vom Kanton Zürich anerkannt.
Sollte lediglich der Schulteil absolviert werden, wird am Ende ein kantonal anerkanntes Zertifikat ausgestellt.
Externe Prüfungen:
Englisch: Cambridge-Prüfung in Business English (BEC)
Französisch: DELF-Prüfung
Informatik: SIZ II

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)
  • Winterthur (ZH)

Der schulische Teil wird in Zürich und in Winterthur jeweils an zentraler Lage angeboten.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar und August, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

Schulblock 6 Monate, Praktikum 18 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links