?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kaufleute mit EFZ (B-Profil und E-Profil)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Juventus Schulen > Juventus Wirtschaftsschule

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Schulisch organisierte Grundbildung, Lehrwerkstätten

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

5.611.2.0 - 5.611.6.0 - 5.611.7.0

Aktualisiert 22.02.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidg. Lehrabschlussprüfung vor.

Es werden folgende Profile angeboten:

  • B-Profil: Basisbildung mit Schwerpunkt «Informatik, Kommunikation, Administration»
  • E-Profil: Erweiterte Grundbildung mit Schwerpunkt «Wirtschaft und Gesellschaft» sowie zwei Fremdsprachen

Das «B-Profil» entspricht der kaufmännischen «Basis»-Ausbildung. Absolvierende des B-Profils sind versierte kaufmännische Praktikerinnen und Praktiker mit einer vertieften Ausbildung in den Bereichen «Informatik», «Kommunikation» und «Administration». Neben den kaufmännischen Kernfächern und der ersten Landessprache (Deutsch) wird ab dem 3. Semester nur noch Englisch als einzige Fremdsprache unterrichtet.

Das «E-Profil» entspricht der «erweiterten Grundbildung» im kaufmännischen Sektor. Absolvierende des E-Profils verfügen ergänzend zu ihrem soliden kaufmännischen Know-how über gute Sprachkenntnisse und über erweitertes Wissen in den Bereichen «Wirtschaft und Gesellschaft». Neben den kaufmännischen Kernfächern und der ersten Landessprache (Deutsch) wird während 4 Semestern Französisch als zweite Fremdsprache unterrichtet.

Das 1. Jahr (Basisausbildung) wird für beide Profile gemeinsam geführt. Zu Beginn des 3. Semesters erfolgt die Einteilung in das B-Profil respektive E-Profil. Im 5. und 6. Semester absolvieren die Teilnehmenden ein Praxisjahr.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Erfolgreicher Abschluss der obligatorischen Schulzeit (9 Jahre) mit «3. Sek A» oder «3. Sek B»
  • Das E-Profil (Erweiterte Grundbildung) empfehlen wird für Sekundarschülerinnen und -schüler (Sek A) sowie für sprachbegabte Sekundarschülerinnen und -schüler (Sek B) empfohlen.

Kosten

  • Schulgeld, pro Semester: 4x CHF 7'700.- 
  • Praktikum, pro Semester: 2x CHF 2'190.-

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Kauffrau/Kaufmann EFZ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

6 Semester
Vier Semester sind der schulischen Ausbildung gewidmet, 2 Semester dienen dem Praxisjahr.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch