Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Wohnberater/in

Abschluss Verband

interieursuisse - Schweizerische Fachschule für Wohnen & Gestalten

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Selzach (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.450.15.0

Aktualisiert 08.06.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Ausbildungsziel:

Wohnberater sind nach Abschluss der Ausbildung befähigt, Kunden in Fragen der Wohnraumgestaltung zu beraten. Darüber hinaus sind sie in der Lage, Wohn- und Raumgestaltungskonzepte selbständig zu entwickeln.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum:

Der Lehrgang richtet sich an Berufsleute, die sich nach erfolgreichem Qualifikationsverfahren und einer gewissen Erfahrung im Wohnhandwerk eine solide Grundbildung im Bereich der Wohnberatung aneignen möchten.

 

Kosten

Beim Anbieter nachfragen

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Selzach (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar/Februar

Prüfung im November/Dezember

Dauer

8 Wochen
4 Modulen à 2 Wochen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch