?global_aria_skip_link_title?

Suche

Wohnberater/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

interieursuisse Schweizerische Fachschule für Wohnen & Gestalten

Kategorien
Ausbildungsort

Selzach (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.450.15.0

Aktualisiert 18.02.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Fachkurse für Wohnberater haben die Aufgabe, jetzigen oder angehenden Branchenmitarbeitern eine fundierte Fachausbildung zu vermitteln. Gleichzeitig ist der Wohnberater Grundvoraussetzung für Quereinsteiger, um zum Vorbereitungskurs „Einrichtungsberater“ zugelassen zu werden. Der Wohnberater schliesst mit einem Schulzertifikat ab.

Aufbau der Ausbildung

Die Kurse sind vorwiegend auf die Tätigkeit als Wohnberater und Möbelveräufer
ausgerichtet. Die theoretische und praktische Schulung orientiert sich an der Berater- und Verkaufstätigkeit. Die Teilnehmer sollen nach Abschluss der Kurse ihre Kunden umfassend im Wohnbereich beraten können.

Voraussetzungen

Zulassung

Wer den Nachweis erbringt, eine abgeschlossene Berufslehre absolviert zu haben oder einen Schulabschluss vorweisen kann, ist automatisch zugelassen.

Anmeldung

Anmeldefrist: Jeweils 31. Dezember

Kosten

Das Kursgeld exkl. Einschreibegebühr (CHF 500.-) beläuft sich auf CHF 8’000.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Wohnberater/in

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Selzach (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jährlich

Dauer

4 Module zu je 2 Wochen

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch