Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bilingual Hotel-Tourismus-Handelsschule hotelleriesuisse, Eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Minerva Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

5.611.5.0 - 5.611.2.0 - 5.611.6.0 - 5.611.7.0

Aktualisiert 12.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Standardsprache (Deutsch) – Fremdsprachen (Französisch, Englisch) – Wirtschaft und Gesellschaft (Rechnungswesen, Betriebswirtschaft- und Volkswirtschaftslehre, Rechtskunde, Staatskunde) – IKA (Informatik inkl. ECDL Zertifikate, Kommunikation, Korrespondenz und Administration), IPT (Integrierte Praxisteile und Übungsfirma), UefK (Überfachliche Kompetenzen)

In die Ausbildung integriert sind das einjährige Praktikum in einem Hotel- oder Tourismusbetrieb (mit Minerva Praktikumsmanagement) sowie internationale Sprach- und Informatikzertifikate.

Bilingual heisst:

  • Für den Beruf wichtige Fächer werden D/E unterrichtet
  • Fachwortschatz wird gezielt aufgebaut
  • Abschlussprüfungen zweisprachig als Nachweis möglich

Lernziel

Diplom Kaufm. Mitarbeitende in Hotellerie und Tourismus hotelleriesuisse bzw. Eidg. Fähigkeitsausweis Kauffrau/Kaufmann B-/E-/M-Profil

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eintrittsgespräch mit der Schulleitung
  • Abgeschlossene obligatorische Schulausbildung

Zielpublikum

  • Jugendliche, die auf schulischem Weg einen Lehrabschluss erreichen wollen
  • Erwachsene, die eine Zweitausbildung oder Zusatzqualifikation anstreben
  • Jugendliche, die das Gymnasium nicht beenden konnten

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Nach 2 J.: Diplom Kaufm. Mitarbeitende in Hotellerie und Tourismus hotelleriesuisse
Nach 3 J.: Eidg. Fähigkeitsausweis Kauffrau/Kaufmann B-/E-/M-Profil (und Berufsmaturität möglich)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte / Ende August

Dauer

2 Semester Unterricht und 2 Semester Praktikum; 2 Semester Schule

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Berufsmaturität möglich

Links