Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Freitag, 22. November ab 18.00 Uhr bis Samstag, 23. November 08.00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Suchthilfe, Grundkurs für den Einstieg in das Arbeitsfeld...

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung ISGF

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.17.0

Aktualisiert 30.04.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden erwerben ein breites Basiswissen, um einen kompetenten Zugang zur komplexen Situation der Suchtmittel- abhängigen und des Hilfe-Netzes zu erlangen.

  • aktuelle Substanzen (Drogen, ihre Wirkungen und Folgen, geeignete Interventionen
  • somatische Komplikationen des Drogenabusus
  • Alkohol: seine Wirkungen und Folgen, geeignete Interventionen
  • die Problematik der Komorbidität
  • Sucht aus systemischer Sicht
  • Umgang mit unmotivierten und aggressiven Klienten/innen
  • Bericht aus der Drogenfahndung

Voraussetzungen

Zulassung

Zielgruppe:

Für Festangestellte Mitarbeitende aller Berufsgruppen, die in den letzten Monaten in einer Drogenhilfeeinrichtung mit der Arbeit begonnen haben.

Kosten

CHF 600.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling und Herbst, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

2 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch