?global_aria_skip_link_title?

Suche

Bekleidungsgestalter/in

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ - Berufsmaturität

Modeco Schweizerische Fachschule für Mode und Gestaltung

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufliche Grundbildung in Vollzeitschulen (Lehrwerkstätten, Handelsmittelschulen und Informatikmittelschulen)

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Lehrwerkstätten - Mode, Textilien

Swissdoc

5.320.3.0 - 5.000.20.0 - 5.000.14.0

Aktualisiert 26.02.2024

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lehrwerkstätten sind Lehrbetrieb und Berufsfachschule in einem. Sie bieten eine schulisch organisierte Vollzeitausbildung in ausgewählten Berufen an.

Die dreijährige Ausbildung richtet sich an Jugendliche mit abgeschlossener obligatorischer Schulzeit und bestandenem Aufnahmeverfahren.

Die praktisch-gestalterische Ausbildung wird durch allgemeinbildende und berufsspezifische Fächer ergänzt. Die theoretische Ausbildung entspricht den eidgenössischen Lehrplänen. Die praktische Ausbildung in den schuleigenen Ateliers richtet sich nach den Vorgaben der Berufsbildungsverordnung (BiVo) für Bekleidungsgestalter/innen EFZ. Der Besuch der gestalterischen Berufsmaturitätsschule(GBMS) ist ebenfalls möglich, sofern die schulischen Voraussetzungen und die fachlichen Leistungen erfüllt sind.

Voraussetzungen

Zulassung

  • abgeschlossene obligatorische Schulzeit
  • bestandenes Aufnahmeverfahren

Kosten

CHF 2'340.-

Hinzu kommen Auslagen für obligatorische Lehrmittel und Material.

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ
  • Berufsmaturität

Nach externer Prüfung: Bekleidungsgestalter/in EFZ oder mit gleichzeitigem Besuch und Abschluss der Berufsmaturitätsschule Bekleidungsgestalter/in EFZ/BM

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch