Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Betriebsleiter/in Transport und Logistik

Eidg. Diplom HFP

ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Dottikon (AG) - Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Swissdoc

7.631.4.0

Aktualisiert 14.02.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Betriebsleiter/innen Transport und Logistik kennen sämtliche Betriebszweige des Strassentransportes und führen als Selbstständige oder Angestellte ein Transport- oder Logistikunternehmen oder Teile eines solchen nach unternehmerischen Grundsätzen.

Der Bereich Supply Chain Management / Lieferkettenmanagement ist für sie ein wichtiger und elementarer Baustein. Sie übernehmen wichtige Aufgaben in allen Bereichen der unternehmensübergreifenden Logistik (Beschaffung, Produktion, Distribution, Lager, Transport und Entsorgung)

Zudem sind sie verantwortlich für die optimale Gestaltung der internen Prozesse. Als Führungskräfte sind sie zentrale Ansprechpersonen für Kunden, Mitarbeitende und Lernende. Dem Bereich Leadership kommt ein hoher Stellenwert im Rahmen der Gesamttätigkeit zu. Betriebsleiter/in Transport und Logistik müssen ihr Unternehmen und dessen Interessen auch gegen aussen vertreten können.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. höhere Fachprüfung.

Aufbau der Ausbildung

Basismodule

  • Finanz- und Rechnungswesen (10 Tage)
  • Projektmanagement (2.5 Tage)
  • Qualitätsmanagement (1.5 Tage)
  • SupplyChain Management (4 Tage)

Zusatzmodule zum/zur Betriebsleiter/in Transport und Logistik

  • Arbeitsrecht/Sozialwesen (5 Tage)
  • Betriebsorganisation (2 Tage)
  • Informatik (4 Tage)
  • Kostenkalkulation/Tarifwesen (5 Tage)
  • Leadership (5 Tage)
  • Marketing/Verkauf (5 Tage)
  • Präsentationstechnik (3 Tage)
  • Rechtliche Kenntnisse (4 Tage)
  • Risikomanagement/Versicherungen (2 Tage)
  • Unternehmensführung/Zugang zum Markt (8 Tage)
  • Volkswirtschaftslehre (2 Tage)

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) Eidg. Fachausweis als Disponent/in Transport und Logistik oder gleichwertiger Ausweis und 5 Jahre Berufspraxis, davon 1 Jahr in leitender Funktion im Strassentransportgewerbe oder einem vergleichbaren Gewerbe
oder
b) Eidg. Fähigkeitszeugnis, Abschluss einer anerkannten Handelsmittelschule, Maturitätsabschluss (alle Typen) oder gleichwertiger Ausweis und 5 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion im Strassentransportgewerbe oder einem vergleichbaren Gewerbe
oder
c) Abschluss einer Hochschule oder Diplom einer höheren Fachprüfung im kaufmännischen Bereich und 3 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion im Strassentransportgewerbe oder in einem vergleichbaren Gewerbe
und
d) erforderliche Modulabschlüsse SSC bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Kosten

CHF 12'500.-

Prüfungsgebühren:
CHF 200.- pro Basismodul
CHF 2'500.- für die eidg. Abschlussprüfung

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung: dipl. Betriebsleiter/in Transport und Logistik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Dottikon (AG)
  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst

Dauer

18 Monate / 3 Semester (63 Kurstage und fakultatives 3-tägiges Intensivseminar)

Unterrichtszeiten:
Samstag, 07.30 – 13.50 Uhr
Montag / Mittwoch, 13.30 – 19.00 Uh

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Montagslehrgang in Dottikon
Samstags- o. Mittwochslehrgang in Bern
Es wird nur ein Lehrgang in Bern durchgeführt. Die Entscheidung zur Durchführung wird anhand der Anzahl eingehenden Anmeldungen getroffen.

Links

berufsberatung.ch