Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Mittwoch, 28. Oktober zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Techniker/in Systemtechnik

Diplom HF

Höhere Fachschule für Technik Mittelland (HFTM)

Ecole supérieure technique Mittelland

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Biel/Bienne (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik - Metall, Maschinen

Swissdoc

7.555.11.7 - 7.555.11.8

Aktualisiert 09.01.2020

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Ihr Ausbildungsschwerpunkt liegt auf der Automation/ICT und Mechatronik. Nach Ihrem Abschluss projektieren und entwickeln Sie Automationsanlagen für die Montage oder Fertigungsindustrie und erweitern bestehende Anlagen. Sie betreuen Projekte von A bis Z, vom Pflichtenheft bis zur Inbetriebnahme, und arbeiten mit der modernsten IT. Als Technikerin oder Techniker HF Systemtechnik können Sie ganze Anlagen oder einzelne Maschinen online schalten, damit sie über das Internet programmiert oder überwacht werden können. Ausserdem kennen Sie alle Grundlagen des Qualitätsmanagements und moderner Fertigungsverfahren.

An der hftm lernen Sie praxisorientiert. Darum können Sie während Ihres Studiums über das Internet auf alle Arbeitsstationen in unserem Remote-Labor zugreifen.

Die English Intense School unserer Partnerschule in Manchester ist ein fester Bestandteil unserer Vollzeit-Studiengänge. Alle Studierenden des ersten Semesters besuchen im Sommer gemeinsam für 4 Wochen ein intensives Englisch- und Mathematikangebot in Manchester. Die Studierenden sammeln während des Studiums wertvolle Auslandserfahrungen.

Lernziel

Sie besitzen vertiefte Fachkenntnisse in der Automation sowie Mechatronik und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, auf die Sie ein Leben lang aufbauen können. Ausserdem wissen Sie, wie Sie Mitarbeitende fachlich anleiten oder betreuen und Gruppen führen.

Aufbau der Ausbildung

Module
1. Studienjahr
Naturwissenschaftliche Grundlagen/Konstruktion I
Betriebs- und Organisationstechnik I
Mechatronik I/Informatik I
Mathematik
Persönlichkeitsentwicklung
English Intense School, 4 Wochen Sprachaufenthalt in Manchester
2. Studienjahr
Betriebs- und Organisationstechnik II & Mechatronik II
Kommunikation und Regelungstechnik
Informatik II
Vertiefung Mechatronik
Mechatronik III
Vertiefung Automation/ICT
Informatik III
Praktika & Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

Wenn Sie sich für das Vollzeitstudium Systemtechnik HF anmelden wollen, müssen Sie eine Berufslehre als

  • Automatiker,
  • Polymechaniker oder Maschinenmechanikerin,
  • Automobil-Mechatroniker oder Automechanikerin,
  • Anlagen- und Apparatebauer,
  • Produktionsmechaniker,
  • Zeichner,
  • Konstrukteur,
  • Elektroinstallateur oder Elektromonteurin,
  • Telematiker,
  • Informatiker,
  • Elektroniker oder Physiklaborant

 
abgeschlossen haben. Andere Lehren sind möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihre Zulassung abklären können.

Sobald Sie sich angemeldet haben, laden wir Sie zu einer Standortbestimmung ein:

  • Wenn Sie eine vierjährige Berufslehre absolviert haben, brauchen Sie keine Berufserfahrung und können nach dem Lehrabschluss mit dem Studium beginnen. Falls Ihnen gewisse Kenntnisse fehlen, vor allem in Mathematik, empfehlen wir Ihnen unsere Vorkurse als Vorbereitung.
  • Wenn Sie eine dreijährige Berufslehre absolviert haben, ist der erfolgreiche Abschluss des Fit-4-HF Vorstudiums, mit Start im Oktober, Voraussetzung für den Beginn eines HF-Studiums. Das Vorstudium ist genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten, um einen erfolgreichen Übergang zum HF-Studium zu erleichtern, sowie den Weg zum dipl. Techniker HF zu ebnen. 

Falls Sie nachweislich ausreichende Vorkenntnisse besitzen, können Sie von einzelnen Modulen dispensiert werden.

Kosten

Semestergebühr pro Quartal CHF 1'000.00
English Intense School in Manchester £ 1'720.00

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

dipl. Techniker/in HF Systemtechnik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Biel/Bienne (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Unterrichtssprache: Deutsch oder Französisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Stefan Brandenberger
Fachbereichsleiter Systemtechnik
stefan.brandenberger@hftm.ch

berufsberatung.ch