Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Hundetrainer/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

SK-9 GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Tiere

Swissdoc

7.140.11.0

Aktualisiert 19.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung zum Hundetrainer umfasst vier  Fachbereiche (Kynologie, Erwachsenenbildung, Sozialkompetenz,  Organisation/Recht) und einen Praxisbereich (Einführung in den Hundehalterkurs).  Der Praxisbereich muss von allen zukünftigen Hundetrainern besucht werden.

Variante 1 
Sie haben keine kynologische Grundausbildung und besitzen kein Zertifikat für die Erwachsenenbildung. 
Kurszeiten 28 Kurstage 218 Lektionen Vormittag 08.00 – 12.00 Uhr; Nachmittag 13.30 – 18.00 Uhr

Variante 2: 
Sie haben bereits eine kynologische   Grundausbildung besucht und wollen nur das Modul „Erwachsenenbildung“ absolvieren. 
Kurszeiten Vormittag    08.00 – 12.00 Uhr Nachmittag 13.30 – 18.00 Uhr

Variante 3: 
Sie sind im Besitz eines Zertifikats für die Erwachsenenbildung (SVEB I, II oder III, eidg. dipl. Erwachsenenbildner oder Betriebsausbilder) und wollen nur das Modul  „kynologische Grundausbildung“ absolvieren. 
Kurszeiten Vormittag 08.00 – 12.00 Uhr;  Nachmittag 13.30 – 18.00 Uhr

Bei allen Varianten ist die Schlussprüfung gemäss den Richtlinien der SK-9 (BVET) zu bestehen.

Voraussetzungen

Zulassung

Mindestanforderung:
-  20 Jahre und mehr, (Mindestalter des Hundes: 18 Mt.)
- drei Jahre einen eigenen Hund geführt,
- guter Leumund.

Kosten

Variante 1: CHF 5'400.-
Variante 2: CHF 2'725.-
Variante 3: CHF 4'675.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

27 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch