Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Vorlehre mit Schwerpunktbereich

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb Buchs SG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Buchs SG 1 (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf verschiedene Berufe - Vorbereitung auf Berufe in Handel, Verwaltung, Verkehr - Vorbereitung auf Gesundheitsberufe und soziale Berufe - Vorbereitung auf technische und handwerkliche Berufe

Swissdoc

3.400.3.0 - 10.114.9.0

Aktualisiert 03.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Vorlehre (VL) mit Schwerpunktsbereichen ist ein Angebot für eher praxisorientierte und anpassungswillige Jugendliche ohne Ausbildungsplatz. Absolventinnen und Absolventen, welche bereit sind, sich um eine Lehrstelle zu bemühen und eine zumutbare Praktikumsstelle anzutreten, besuchen den Unterricht in der Regel für die Dauer eines Tages und arbeiten vier Tage in einem Praktikumsbetrieb.

Basisfächer

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Themenunterricht

Schwerpunktthemen

  • Technisch-handwerklich
  • Dienstleistungsorientiert-sozial
  • Alltagsgestaltung - Hauswirtschaft

Vier Tage Praktikum werden mit einem privatrechtlichen Vertrag geregelt. Wer keinen Praktikumsplatz hat, besucht an zwei Tagen die Schule.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Volksschule
  • maximal 21-jährig
  • ausreichende Deutschkenntnisse
  • Vollständige Anmeldeunterlagen
  • Empfehlung der Abgangsschule
  • Aufnahmegespräch

Anmeldung

frühestens ab 15. Mai

Kosten

Schulgeld Wohnort Kanton St. Gallen: CHF 900.-
Schulgeld Wohnort ausserkantonal: CHF 5'600.-
Kosten für Material, Lehrmittel, Exkursionen und Sonderveranstaltungen: CHF 250.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Buchs SG 1 (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs, Brückenangebote, Tel. +41 (0)58 228 22 22, E-Mail: brueckenangebote@bzbuchs.ch