Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Compliance Management

DAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen - Management, Führung

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.28.0 - 7.615.10.0

Aktualisiert 21.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Diploma of Advanced Studies (DAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 30 ECTS.

Compliance ist geprägt vom Ziel, Rechtsverstössen vorzubeugen, sie zu entdecken und zu bestrafen. Zu diesem Zweck werden rechtliche Bestimmungen auf eine Vielzahl von spezifischen Normen (Weisungen) heruntergebrochen sowie ergänzt und präzisiert durch Compliance-Standards. In der Schweiz bildet Compliance seit etwas mehr als 10 Jahren ein Verhaltenskonzept, welches – ausgehend von der Finanzindustrie – in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft verankert ist. Mittlerweile stellt Compliance in unterschiedlichen Branchen und Unternehmen einen wichtigen Ansatz zur Bewältigung verschiedener Risiken dar.

Die Studierenden des DAS befassen sich mit der Bedeutung und Gestaltung von Compliance, der Rolle im Rahmen der Corporate Governance, den rechtlichen, ethischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sowie dem Umgang mit Interessenkonflikten. Compliance als Bestandteil des IKS und des Risk Management (Rechts- und Reputationsrisiken), Cross Border, Datenschutz, Outsourcing, Wirtschaftskriminalität, Interne Untersuchungen, Internationale Korruption und Geldwäscherei, Kunsthandel, Geschäftsherrenhaftung und strafrechtliche Haftung des Unternehmens, etc.

Lernziel

Die Teilnehmenden werden befähigt, in Finanzdienstleistungsunternehmen Compliance-Aufgaben kompetent und effektiv anzugehen. Die anspruchsvollen und komplexen Zusammenhänge erfordern Kenntnis der rechtlichen Grundlagen und Instrumente.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Fachhochschule, Universitäts- oder gleichwertige Ausbildung; mindestens 3 Jahre Praxis im Finanzbereich

Zielpublikum

Personen, die sich mit Compliance Management in Finanzdienstleistungsunternehmen auseinander setzen, sowie an Wirtschaftsprüfer, Treuhänder, Juristen/Anwälte, Berater/innen und Vertreter/innen von Verbänden und Behörden

Kosten

CHF 18'400.-

Abschluss

  • Diploma of Advanced Studies DAS

Diploma of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Compliance Management

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jährlich, jeweils im September

Dauer

10 Monate, ca. 350 Lektionen;
ca. jeden 2. Freitag und Samstag sowie einzelne ganze Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
Grafenauweg 10
6302 Zug
+41 (0)41 757 67 67
ifz@hslu.ch