?global_aria_skip_link_title?

Suche

CCNP Enterprise Certification Training

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Informatik

Kategorien
Ausbildungsort

Rotkreuz (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Informatik

Swissdoc

7.564.8.0

Aktualisiert 30.05.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Das CAS CCNP Enterprise Certification Training baut auf dem CAS Cisco Certified Network Associate auf. Die Studierenden werden an eine Tätigkeit im professionellen Network Engineering herangeführt. Die Absolventinnen und Absolventen sind optimal auf die Zertifizierung Cisco Certified Network Professional vorbereitet.

Beim Thema Routing werden die komplexen Umgebungen im LAN- und WAN-Umfeld betrachtet, die mit IPv4 und IPv6 adressiert und geroutet wurden. Die Studierenden erlernen Advanced Features von Routing-Protokollen wie EIGRP, OSPF und BGP, um auch intentionale Netzwerke mit mehreren Niederlassungen zu implementieren und zu betreiben.

Inhalte des CAS CCNP Enterprise Certification Training:
- Implementing Cisco IP Routing (ROUTE)  
- Implementing Cisco IP Switched Networks (SWITCH) 
- Troubleshooting and Maintaining Cisco IP Networks (TSHOOT) 

Im Bereich Switching erwerben die Studierende neue Fähigkeiten in der Implementation und dem Betrieb von komplexen geswitchten Umgebungen. Letztere sind mittels VLAN segmentiert und hoch verfügbar ausgelegt. Es werden fortgeschrittene Design-Aspekte und -Techniken vermittelt. 

Im Bereich Troubleshooting ist das strukturierte Vorgehen bei Wartung und Betrieb komplexer Netzwerke Unterrichtsthema. Studierende lernen zielgerichtete Problemlösungsstrategien kennen und anwenden. 

Bestandteil des CAS Cisco Certified Network Professional ist zudem das Modul Cisco Certified Network Associate Security. Dieses vermittelt solide Fähigkeiten und Wissen im Bereich Netzwerk-Sicherheit. 

Die vier Module Routing, Switching, Troubleshooting und Security können gleichzeitig oder einzeln gebucht werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Ein Abschluss auf Tertiärstufe (ETH/Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule und andere) und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach Abschluss. Personen mit einer gleichwertigen Qualifikation und mehrjähriger Berufserfahrung können in beschränkter Anzahl über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden - dies kann mit Auflagen verbunden sein.

Zielpublikum

Praktikerinnen und Praktiker mit einschlägiger Erfahrung sowie Absolventinnen und Absolventen von ETH/Uni, Fachhochschule, Höhere Fachschule

Kosten

  • CHF 12'950.00
    CCNP Enterprise Core (ENCOR) und CCNP Advanced Routing (ENARSI) 2 Module, inkl. Einschreibegebühr und Kursunterlagen.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in CCNP Enterprise Certified Training

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rotkreuz (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

30 Kurstage, 180 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Deutsch und Englisch

Links

berufsberatung.ch