Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Berufsvorbereitung. Den beruflichen Einstieg schaffen. (vert.igo)

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Vert.igo

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Brückenangebots-Typen

Arbeits-, Beschäftigungsprogramme, Motivationssemester

Swissdoc

10.114.9.0

Aktualisiert 30.05.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Ziel: Aufbau einer Tagesstruktur, Berufswahl konkretisieren, Bildungslücken schliessen, Arbeitserfahrungen sammeln, Fördern der sozialen und beruflichen Integration.

Aufbau der Ausbildung

Praktikum an vier Tagen pro Woche an internen Einsatzplätzen in der Administration, in der Küche, im Betriebsunterhalt oder im Detailhandel.

Schulunterricht an einem Tag pro Woche (6 Lektionen)

Während der ganzen Aufenthaltsdauer Sozialpädagogisches Coaching bei der Bewältigung persönlicher und sozialer Themen.

Voraussetzungen

Zulassung

Jugendliche ab 15 Jahren, die

  • besondere Strukturen mit intensiver Betreuung benötigen.
  • keine Tagesstruktur haben.
  • mit der Berufswahl nicht klar kommen.
  • schulmüde sind und Bildungslücken aufweisen.
  • einen Lehrabbruch hinter sich haben und arbeitslos sind.

Kostengutsprache einer zuweisenden Stelle erforderlich

Anmeldung

direkt beim Anbieter

Kosten

Für Kostenträger: Fr. 5500.-/Monat

Lohn: max. Fr. 300.-/Monat

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Eintritt jederzeit möglich

Dauer

3 Monate bis 2 Jahre, 6 Wochen Ferien

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links