Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Creationship

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Kunstgeschichte

Swissdoc

7.827.8.0

Aktualisiert 04.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalt der 6 zweitägigen Blockkurse:

  • Definitionen von Kreativität, Kreativitätstechniken I, Case Studies aus Kunst, Kultur und Design
  • Was macht kreative Menschen aus? Kreativitätsstrategien I, Case Studies II
  • Konvergentes Denken vs. Divergentes (Quer-)Denken, Kreativitätstechniken II, Case Studies III
  • Kreativwirtschaft: Wir sind alle kreativ!, Kreaitivitätsstrategien II, Disruptive Innovationen, Smart Curating, Case Studies IV
  • Studium von Pradoxien als Königsweg zum Studium der Kreativität, Kreativitätstechniken III, Case Studies V
  • Serendipity: Findet mich das Glück?, Kreativitätsstrategien III, Case Studies VI

Lernziel

Das CAS verdankt sich der Einsicht, dass eine kreative Lebensführung zu einem Leitbild unserer Gegenwart geworden ist. Im idealtypischen Moment vermag sie unterschiedliche "Metaphern der Kreativität" (Hans Joas) miteinander zu verknüpfen:

  • Künstlerische Ausdrucksweise
  • Produktivität
  • Problemlösendes Handeln
  • Immerwährenden (individuellen) Revolutionsgestus
  • Spiel und
  • das Leben selbst als emergenten Prozess

ECTS Punkte

20

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule, ETH) oder vergleichbarer Abschluss

Zielpublikum

Personen, die für ihre jeweiligen Tätigkeitsfelder neue Modelle in Labartigen Konstellationen entwickeln wollen. Personen aus Kultur, Kunst, Design, Technik, Handwerk, Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik sowie an Über- und Mittelbau-Angehörige von Hochschulen.

Kosten

CHF 6'000.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Creationship

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Toni-Areal

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

6 Blockkurse à 2 Tage in ca. 8 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel.: +41 43 446 51 78
E-Mail: info.weiterbildung@hdk.ch