Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Allgemeinbildung (ABU) für Erwachsene: Jahreskurs

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden GBW

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Weinfelden (TG)

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.000.17.1 - 5.000.17.3 - 5.000.17.4 - 5.000.17.6

Aktualisiert 20.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sie wollen Ihr Wissen in Allgemeinbildung in einer anerkannten und erwachsenen-gerechten Form vertiefen.

Sie stehen in einer Berufsausbildung für Erwachsene und haben in diesem Rahmen auch noch den Allgemeinbildenden Unterricht (ABU) zu absolvieren.

Sie sind zu Hause oder an einem Arbeitsplatz tätig und wollen später in eine BBT-anerkannte Berufsausbildung für Erwachsene einsteigen.

Gesamter Allgemeinbildender Unterricht (ABU) nach dem Rahmenlehrplan des Bun-desamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT). Der Kurs setzt sich aus 5 Modulen zusammen. Jedes Modul wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Dazu kommt die Vertiefungsarbeit VA.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Besuch des Angebotes sind gute Kenntnisse der deutschen Sprache (Niveau B1 gemäss Europäischem Sprachenportfolio),

Grundkenntnisse einfacher Informatikanwendungen (Word und Excel)

Die Bereitschaft und Möglichkeit zum Selbststudium auf der Grundlage des Präsenz-Unterrichts (Erfüllung von Hausaufgaben).

Das Bestehen des Deutschtests am Infoabend

 

Kosten

siehe Homepage

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Teilabschluss

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Weinfelden (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

im August

Dauer

1 Jahr, einmal wöchentlich ganzer Tag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Links