Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Kinesiologe/Kinesiologin, Holistische/r...

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband - Eidg. Diplom HFP

APAMED GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Jona (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.10.0 - 7.725.8.0 - 7.725.14.0

Aktualisiert 30.04.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf das Branchenzertifikat der OdA KT(Zulassungsbedingung zur HFP).

Kinesiologisches Basiswissen

  • Touch for Health I bis IV
  • Brain Gym I und II

Erweiterung und Vertiefung

  • Touch for Health Metaphern
  • Edu-K F
  • Three in One Concepts
  • Chakra Balancing
  • Essentielle Lebenskinesiologie

Professionalisierung

  • Frühkindliche Reflexe
  • Systemische Kinesiologie
  • AP I bis IV (Applied Physiology)
  • AP and the Brain
  • AP Zentrierung + PRY (Pitch, Roll and Yaw)
  • SIPS 1 bis 3 (Stress Indicator Point Systems)

Supervisionen/Praxis/Praktikum

  • Kinesiologische Supervisionen
  • Vertiefung und Vernetzung
  • Protokollerstellung / Fallbeispiele
  • Prüfungs- und Diplomvorbereitung
  • mentoriertes Praktikum
  • geführte Übungsabende (fakultativ)

Tronc Commun KomplementärTherapie

  • Berufsidentiät und Praxisführung
  • Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik
  • Psychologie, Kommunikation und Gesprächsführung
  • Schulmedizinisches Basiswissen, Nothilfe
  • KlientInnen- und TherapeutInnen-Sicherheit

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Berufslehre oder vergleichbare Ausbildung

Kosten

CHF 21'630.- Ausbildung für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2)
CHF 25'640.- Ausbildung zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum

Zusatzkosten:
CHF 3'950.- Tronc Commun MG 2: Schulmedizin
CHF 680.- Abschlussprüfung und Diplomgebühren

Hinzu kommen Auslagen für Manuale und Skripte.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Dipl. Holistische Kinesiologin/Dipl. Holistischer Kinesiologe mit oder ohne Branchenzertifikat der OdA KT

Nach externer Prüfung:
KomplementärTherapeut/in mit eidg. Diplom in der Methode der Kinesiologie

Therapiemethoden, die als Methode der KompementärTherapie anerkannt werden möchten, durchlaufen ein Anerkennungsverfahren der OdA KT. Anschliessend wird die Prüfungsordnung vom SBFI bewilligt. Die definitive Prüfungsordnung ist aktuell beim SBFI hängig.

Perspektiven

Kinesiologie ist eine Methode der KomplementärTherapie und Interessenten können später die Höhere Fachprüfung (HFP) zum/zur KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom besuchen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Jona (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühjahr oder Herbst

Dauer

3 - 3.5 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch