Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ernährungscoach-Practioner, zert. / Ernährungstherapeut/in, dipl.

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband

APAMED GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Jona (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.14.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Basiswissen – Stufe 1
Die Ausbildung zum Zertifizierten Ernährungscoach-Practitioner dauert 2 Jahre und beinhaltet ein fundiertes Basiswissen in westlicher Ernährungslehre und Diätetik und verschafft gleichzeitig eine Vernetzung zu Krankheitsbildern.

Wissensvertiefung – Stufe 2
Die 3jährige Ausbildung zum Dipl. Ernährungstherapeuten wird erweitert und abgerundet durch bewährte Therapieansätze aus der Alternativmedizin, der Energiearbeit und kinesiologischen Aspekten. Ergänzend wird ein Basiswissen in Psychologie, Psychosomatik und Gesprächsführung sowie Marketing, Praxismanagement und Gesetzeskunde durch separate Module erschaffen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link:      http://www.apamed.ch/files/1014/2693/1900/Ernaehrung.pdf
  

Lernziel

Der Abschluss nach Stufe 1 ermöglicht dem Absolventen, eine Coachingtätigkeit im Wellness-, Fitness- oder Vorsorgebereich sowie in Kindergärten, Schulen und Betreuungsstätten. Sie eignet sich  für Menschen aus der Gastronomie, Alters- und Pflegeheimen sowie dem Familienmanagement.

Die auf Stufe 1 aufbauende Ausbildung Stufe 2 eignet sich für die Tätigkeit in einer eigenen Praxis, Gemeinschafts- oder Arztpraxen, Alters- und Pflegeheimen, Einzel- sowie Gruppenbetreuung in Firmen und sozialen Einrichtungen.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Berufslehre oder vergleichbare Ausbildung

Ein fundiertes medizinisches Basiswissen wird für diese Ausbildung vorausgesetzt. Dieses wird in einem separaten Lehrgang angeboten.

Kosten

Stufe 1: CHF 11'010.- + Skripte, Zertifikats- und Prüfungsgebühren
Stufe 1+2: CHF 16'560.- + Skripte, Diplom- und Prüfungsgebühren

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Der Lehrgang zum Dipl. Ernährungstherapeuten ist SPAK-anerkannt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Jona (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühjahr und/oder Herbst

Dauer

Stufe 1: 2 Jahre
Stufe 1+2: 3 Jahre
Stufe 2: 1 Jahr (Voraussetzung Abschluss Stufe 1)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Beim Abschluss der Ausbildung zum Dipl. Ernährungstherapeuten (Stufe 1 und Stufe 2), können Sie sich beim NVS, dem EMR oder der ASCA für die Krankenkassenabrechnung registrieren lassen. Dafür ist jedoch ein zusätzliches Pensum an Schulmedizin (med. Grundlagen) notwendig.