Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Verkaufsfachmann/Verkaufsfachfrau

Eidg. Fachausweis BP

GET Kaderschule Zug

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

7.613.14.0

Aktualisiert 17.09.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Verkaufsfachleute sind in allen Branchen tätig. Von der Planung bis zur Realisierung der Verkaufsaktivitäten übernehmen sie alle Aufgaben im Bereich des Verkaufs. Beim Erarbeiten von Verkaufskonzepten orientieren sie sich an den strategischen Zielen des Unternehmens. Sie arbeiten eine operative Verkaufsplanung aus, die unter anderem das Erstellen von Tourenplänen beinhaltet. Zudem sind sie laufend daran, die Distributionsprozesse zu optimieren.

Beschreibung des Angebots

Verkaufsfachleute sind in zwei Vertiefungsrichtungen tätig: Innendienst und Aussendienst.

Inhalt

 

  • Selbst- und Projektmanagement
  • Analysen vornehmen
  • Marktleistung realisieren
  • Kommunikation gestalten
  • Distribution gestalten
  • Verkaufsaktivitäten planen und Verkaufsprozesse betreuen
  • Verkaufsprozesse administrativ sicherstellen
  • Verkaufsinteraktion umsetzen

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassungsbedingungen zur eidgenössischen Prüfung

  • abgeschlossene Grundbildung, z.B. eidg. Fähigkeitszeugnis oder Matura
  • und mindestens 2 Jahre Berufspraxis in Verkauf, Marketing, Marketingkommunikation oder Ähnlichem

Voraussetzungen für den Lehrgang

Das MarKom-Grundwissen ist nach wie vor Bestandteil des eidg. Prüfungsstoffs. Bei wenig Vorkenntnissen in Marketing/Verkauf oder Rechnungswesen/Buchhaltung empfehlen wir Ihnen deshalb einen Vorbereitungskurs: MarKom-Assistent/-in oder Grundlagenkurs Rechnungswesen.

Kosten

CHF 9'870.-- inkl. Kursunterlagen

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung. Siehe Link

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

laufend, siehe Ausschreibung

Dauer

12 Monate
260 Lektionen zuzüglich Prüfungen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch