?global_aria_skip_link_title?

Suche

Gastro-Betriebsleiter/in, G2 Modullehrgang

Eidg. Fachausweis BP

Gastro Graubünden Verband für Hotellerie & Restauration

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Gastronomie, Hotellerie

Swissdoc

7.220.17.0

Aktualisiert 24.11.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmer lernen die wesentlichen Instrumente der Betriebsführung kennen und können diese individuell ausgestalten und im eigenen Verantwortungsbereich praktisch erproben bzw. umsetzen lernen und gleichzeitig das eigene unternehmerische Tun reflektieren.

Aufbau der Ausbildung

Variante 1: G2 Präsenzseminar

  • 6 Pflichtmodule und 1 Wahlpflichtmodul
  • 32 Präsenztage in kompakten Blöcken von 2 bis 3 Tagen bei uns in Chur
  • ca. 100 Lernstunden Selbststudium und Lernreflexion
  • Führen eines Lernreflexionsdossiers während der Ausbildung
  • Jedes Modul wird mit einer schriftlichen Modulprüfung von 90 bis 120 Minuten abgeschlossen

Variante 2: G2 Blended Learning

  • 5 Präsenztage in Zürich;
  • 5 Online-Tage via Videokonferenztool ZOOM;
  • gesteuertes Selbststudium via E-Learning Plattform Moodle mit Aufträgen, Anwendungsbeispielen, Umsetzungsversuchen und Feedback durch die Coaches;
  • Total ca. 400 Lernstunden (inkl. Lernreflexionsdossier
  • Die Wahlmodule, die Modul- und Abschlussprüfungen finden in bewährter Form, zu den üblichen Bedingungen und Terminen statt.

Folgende Pflichtmodule sind zu absolvieren:

  • Modul 1 Persönlichkeit
  • Modul 2 Marketing
  • Modul 3 Führung
  • Modul 4 Finanzen
  • Modul 5 Betriebsorganisation
  • Modul 6 Administration und Recht

Folgende Wahlpflichtmodule stehen zur Auswahl: 

  • Wahlmodul 1 Gastronomie
  • Wahlmodul 2 Systemgastronomie
  • Wahlmodul 3 Hotellerie
  • Wahlmodul 4 Eventmanagement

Der Teilnehmer wählt sein Wahlpflichtmodul aus den nachstehenden vier aus.  Bei GastroGraubünden in Chur wird das Modul Gastronomie angeboten. Wer ein anderes Modul wählt, kann dieses in Zürich bei GastroZürich besuchen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder einen anderen Abschluss auf Sekundarstufe II
  • G1-Modul abgeschlossen

oder

  • Gleichwertigkeitsbescheinigungen sowie über 2 Jahre Führungserfahrung im Gastgewerbe

Kosten

CHF 7'100.-

Zusätzliche Wahlpflichtmodule: CHF 100.-

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Befristete L-GAV-Bildungsoffensive mit 100%-Kurskostenübernahme: Wer bis zum 31. Dezember 2023 mit dem G2-Seminar startet, werden die Kurskosten G2 vollständig erstattet. Auch Ihr Arbeitgeber profitiert von einer höheren Arbeitsausfallsentschädigung. Hier gehts zu den detaillierten Informationen.  

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Gastro-Betriebsleiter/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

Wahlpflichtmodule Systemgastronomie, Hotellerie, Eventmanagement bei GastroZürich in Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Präsenzunterricht: Oktober
Blended Learning: November

Dauer

Präsenzunterricht: 32 Präsenztage in Blöcken von 2-3 Tagen
Blended Learning: 5 Präsenztage in Zürich, 5 Online-Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch