Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Accounting and Finance

Master UH

Universität Freiburg UNIFR > Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

6.615.1.0

Aktualisiert 25.06.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Dieses Masterprogramm baut auf einer wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorausbildung auf und bietet eine vertiefte Ausbildung auf dem Gebiet des Rechnungswesens und des Finanzmanagements.
Die Studierenden können sich ihr Studienprogramm aus folgenden zentralen Wahlmodulen zusammenstellen:

  • Accounting and Control
  • Finance

Ergänzend zu diesen Modulen können die Studierenden ihre Ausbildung interdisziplinär anreichern und Vorlesungen aus den Bereichen allgemeines Management, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Sozialwissenschaften und Recht belegen.

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Kreditpunkte.
Das Masterstudium "Accounting and Finance" erfordert den Erwerb von 90 ECTS-Punkten. Mit einem Master-Nebenfach einer anderen Studienrichtung zu 30 ECTS ist es möglich, einen Master mit insgesamt 120 ECTS zu erlangen.

Das Kursangebot ist sehr flexibel und kann von den Studierenden individuell auf das angestrebte Karriereziel abgestimmt werden. Das Studium bietet auch die Möglichkeit, Vorlesungen der Universitäten Bern und Neuenburg im Rahmen der existierenden BENEFRI-Konvention zu besuchen, da die Studierenden aus dem Kurspool aller drei Institute wählen können.

Das Programm lässt sich überdies teilweise für die höhere Fachprüfung zum/-r eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer oder Wirtschaftsprüferin anrechnen.

Aufbau der Ausbildung

Accounting and Finance, MA (90 + 30 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

  ECTS
In jedem der Module "Finance" und "Accounting and Control" müssen mindestens 15 ECTS absolviert werden. Diese zwei Module müssen insgesamt mindestens 45 ECTS umfassen. Es müssen mindestens 13.5 ECTS aus dem Masterkursangebot der vier Professoren für Finanz- und Rechnungswesen der Fakultät validiert werden.  
Modul "Finance"* 15 - 48
Modul "Accounting and Control"* 15 - 48
Wahlkurse:
Maximal 18 ECTS können frei in allen Masterkursen der Fakultät gewählt werden (bis zu 9 ECTS können durch Kurse aus allen Masterprogrammen der Universität erworben werden).
max. 18
  min. 63
Masterarbeit 27
Total 90
optionales Nebenprogramm 30 
Total mit Nebenprogramm  120 

Link zum Aufbau der Ausbildung

Fächerkombination

Im Masterstudium kann ein Master-Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten belegt werden, welches es ermöglicht, einen Master mit insgesamt 120 ECTS-Punkten zu erlangen. Die Wahl dieses Nebenfaches ist frei.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

"Accounting and Finance" kann nicht als Nebenfach / Minor gewählt werden. Im Rahmen der Betriebswirtschaftslehre als Master-Nebenfach im Umfang von 30 ECTS kann man sich jedoch vollständig auf Kurse im Bereich "Accounting and Finance" konzentrieren.

Voraussetzungen

Zulassung

Für Inhaber/Innen eines Bachelors in Betriebswirtschaftslehre an einer Schweizer Universität Zulassung ohne zusätzliche Anforderungen.

Universitärer Bachelor einer anderen Studienrichtung oder ausländischer Bachelor:
- Zulassung "sur dossier":
Jedes Dossier wird analysiert. Im Falle einer möglichen Zulassung kann die/der Immatrikulationsdelegierte der Fakultät in Absprache mit dem Departement für Betriebswirtschaftslehre den Erwerb von zusätzlichen Kenntnissen und Fähigkeiten verlangen.
- Bewerbungsdossier: Nebst den Dokumenten, welche von der Dienststelle für Zulassung und Einschreibung verlangt werden, muss das Dossier folgendes umfassen:
ein Motivationsschreiben;
ein detaillierter Beschrieb aller besuchten Kurse in Finanz- und Rechnungswesen und die entsprechenden offiziellen Notenblätter;
GMAT-Resultat, erforderlich für Diplome ausserhalb der EU oder der EFTA.

Als Mindestanforderung gelten 60 ECTS-Kreditpunkte in Betriebswirtschaftslehre der Fakultät, einschliesslich die 5 Kurse in Finanz- und Rechnungswesen.

FH-Bachelor-Absolvent/Innen in Betriebsökonomie werden mit einem Zusatzprogramm von 30 ECTS-Kreditpunkten zum Master zugelassen.

Alle anderen Studienbewerber/Innen (z.B. ausländisches Diplom und über 8 Jahre altes Bachelordiplom) werden nicht automatisch zum Master in Accounting and Finance zugelassen. Die/der Immatrikulationsdelegierte behält sich das Recht zur Entscheidung einer Zulassung "sur dossier" vor.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg:
Herbstsemester: 30. April
Frühjahrssemester: 30. November

Zulassung Nebenfach

Zulassungsvoraussetzung für das Nebenfach Betriebswirtschaftslehre sind mindestens 60 ECTS des Faches auf Bachelorstufe.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 655.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung C;
  • Fr. 805.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Arts in Accounting and Finance, Universität Freiburg

Perspektiven

Nachdiplomstudium, MAS

Informationen zur Weiterbildung nach dem Studium finden sich unter www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung.

Doktorat / PhD

In dieser Studienrichtung besteht die Möglichkeit zum Erwerb eines Doktorats. Für die Zulassung zur Promotion (Dr. rer. pol.) ist ein Lizentiats- oder ein Mastertitel an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät mit der Gesamtnote von mindestens 5.00 (in der Regel) erforderlich.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Dekanat der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Bd de Pérolles 90
1700 Freiburg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester oder Frühjahrssemester

Dauer

3 - 4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch
  • Englisch

Unterrichtssprachen Deutsch und Englisch / Französisch und Englisch

Zwei- bzw. Dreisprachigkeit: Möglichkeit eines zweisprachigen (d/f, d/e, f/e) oder dreisprachigen (d/f/e) Masters.

Bemerkungen

Universität Freiburg UNIFR > Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze

Links

Auskünfte / Kontakt

Dekanat: decanat-ses@unifr.ch

berufsberatung.ch