Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Rechtswissenschaft

Bachelor UH

Universität Zürich > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Rechtswissenschaften

Swissdoc

6.623.1.0

Aktualisiert 07.05.2015

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Das Recht regelt die Verhältnisse zwischen Privaten ebenso wie die Rechte und Pflichten der Menschen gegenüber dem Staat. Auch die internationalen Beziehungen unterstehen einer rechtlichen Ordnung. Das Recht wird im Streitfall von Behörden und Gerichten nach bestimmten Verfahrensregeln durchgesetzt. Wer Rechtswissenschaft studiert, lernt das System der Rechtsnormen und ihrer Anwendung kennen. Mit dem Erlernen der rechtlichen Normen und ihrer Anwendung ist es aber nicht getan. Die Rechtsphilosophie, -geschichte und -soziologie machen die Bedeutung der Gerechtigkeit, der historischen Entwicklung und der realen Wirkungen des Rechts deutlich.

Beschreibung des Angebots

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Lehrstühle nach Fachgruppen: Grundlagenfächer; Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht; Strafrecht; Handels- und Wirtchaftsrecht; Öffentliches Recht; Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht

Organisation des Studiums

Der Bachelor ist der erste Abschluss vor dem Master.
Das Bachelorstudium Rechtswissenschaft umfasst 180 Kreditpunkte (KP) und dauert drei Jahre. Das Studium gliedert sich in eine einjährige Assessmentstufe und eine zweijährige Aufbaustufe.

In der einjährigen Assessmentstufe erbringen die Studierenden den Nachweis, dass sie sich für das Studium der Rechtswissenschaft eignen. Die Assessmentstufe vermittelt  eine Einführung in die Rechtswissenschaft, methodische Grundlagen sowie Basiskompetenzen im Privatrecht, Strafrecht, Öffentlichen Recht und in der Rechtsgeschichte. Es besteht ein straffer Stundenplan, der eingehalten werden muss, wenn die Assessmentstufe in zwei Semestern absolviert werden soll.

Die Module der Aufbaustufe sind durch Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlmodule zu erwerben.
Die Pflichtmodule umfassen 75 KP.
27 KP müssen mit Modulen aus den Wahlpflichtpools "Grundlagen", "Strafrecht" und "Zivil- und Zivilverfahrensrecht" erlangt werden.
Zudem sind zwei Fallberarbeitungen (je 3 KP) und eine Bachelorarbeit (6 KP) zu verfassen.
Darüber hinaus müssen die Studierenden Wahlmodule aus dem gesamten Bachelorangebot der UZH im Umfang von 6 KP absolvieren.

Die Studienleistungen werden nach dem Prinzip des European Credit Transfer System (ECTS) bewertet. Im Rahmen eines Vollzeitstudiums sind pro Semester durchschnittlich 30 Kreditpunkte (KP) zu erwerben, wobei ein Kreditpunkt einer Arbeitsleistung von ca. 30 Stunden entspricht.

Aufbau der Ausbildung

Modul KP
Assessmentstufe  60
Pflichtmodule:
Einführung in die Rechtswissenschaft
Juristische Arbeitstechnik und Methodenlehre
Privatrecht I
Strafrecht I
Öffentliches Recht I
Rechtsgeschichte
 
  3
  6
 15
 15
 15
   6
 Aufbaustufe  120
Pflichtmodule:
Römisches Privatrecht
Privatrecht II
Handels- und Wirtschaftsrecht
Öffentliches Recht II
Öffentliches Recht III
ZPR/SchKG
Steuerrecht
Transnationales Recht
Wahlpflichtmodule aus Wahlpflichtpools:
Wahlpflichtpool Grundlagen
Wahlpflichtpool Strafrecht
Wahlpflichtpool Zivil- und Zivilverfahrensrecht
Fallbearbeitung Aufbau 1
Fallbearbeitung Aufbau 2
Bachelorarbeit 
Wahlmodule:
aus dem gesamten Bachelorangebot der UZH
 
   6
  18
  12
    9
    6
    9
    3
  12

    6
  12
    9
    3
    3
    6

    6 
Total   180

Für detailliertere Informationen zur Organisation des Studiums konsultieren Sie die Studienordnung Bachelor of Law (B Law) der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich und die Rahmenordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich http://www.ius.uzh.ch/studium/revision2013/blaw/studoblaw.pdf  sowie das kommentierte Vorlesungsverzeichnis der Universität Zürich www.vorlesungen.uzh.ch.

Praktika

Volontariat bei einer Justizbehörde
Für die Studierenden in der Bacheloraufbaustufe und im Masterstudiengang der Rechtswissenschaftlichen Fakultät besteht die Möglichkeit, bei einem Bezirksgericht oder der Staatsanwaltschaft ein Volontariat zu absolvieren. Dieses Wahlmodul dauert zwei Wochen und umfasst mit entsprechender Benotung 3 KP.
http://www.ius.uzh.ch/studium/lehrveranstaltungen/volontariat.html

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Ausserfakultäres Nebenfach / Minor / Teilstudium

Auf der Bachelorstufe haben Studierende anderer Fakultäten die Möglichkeit, Recht als Nebenfach im Umfang von 60 oder 30 KP zu studieren http://www.ius.uzh.ch/studium/nebenfach.html

Aufbau Nebenfach

Ausserfakultäres Nebenfach / Minor / Teilstudium

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidgenössischer oder eidgenössisch anerkannter gymnasialer Maturitätsausweis
  • oder
  • Ausweis über eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • oder
  • Bestandene Aufnahmeprüfung
Für eine detaillierte Übersicht siehe www.uzh.ch/studies/application.html. Auskunft darüber, welche Ausweise den direkten Zugang zu den einzelnen Fakultäten ermöglichen, erteilt die Universitätskanzlei. Sie informiert auch über notwendige ergänzende Aufnahmeprüfungen zu bestimmten Vorbildungszeugnissen und steht für diesbezügliche Fragen zur Verfügung.

Anmeldung

Immatrikulation

Obligatorische Anmeldung per Internet
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November
Die Anmeldung erfolgt über den Online-Service www.uzh.ch/studies/application.html

Moduleinschreibung
Die Belegung der Module erfolgt online, dabei sind weitere Termine zu beachten. Diese finden Sie im kommentierten Vorlesungsverzeichnis www.vorlesungen.uzh.ch

Kosten

Universität Zürich > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Lichtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Bachelor of Law (B Law) UZH

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

Master of Law UZH ohne Schwerpunkt: Studierende können Module aus dem gesamten Master-Angebot der Fakultät wählen. Somit dient dieser Master der Ausbildung von juristischen Generalisten als auch Spezialisten in verschiedenen Rechtsgebieten.
Master of Law UZH mit Schwerpunkt Rechtspraxis: Der Master ist ausgerichtet auf die praktische Tätigkeit in der Advokatur und Justiz.
Master of Law UZH mit Schwerpunkt Öffentliches Recht: Eine Vertiefung in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Rechts ist möglich, wobei internationalen Aspekten (Völkerrecht, Europarecht) grosses Gewicht beigemessen wird.
Master of Law UZH mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht: Studierende erwerben Kompetenzen im Bereich des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts.

Gestützt auf entsprechende Vereinbarungen mit in- und ausländischen Rechtsfakultäten besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines viersemestrigen Studiengangs einen Doppelmaster (120 KP) oder im Rahmen eines dreisemestrigen Studiengangs (90 KP) einen Joint Master zu erwerben. Dabei müssen mindestens je 60 KP (Doppelmaster) bzw. je 30 KP (Joint Master) an der Universität Zürich und an der auswärtigen Rechtsfakultät absolviert werden http://www.ius.uzh.ch/studium/studiengaenge.html.

Weitere Abschlussmöglichkeiten

Notariatsstudiengang
Der Notariatsstudiengang (90 KP) dient der Vorbereitung auf den Erwerb des Wahlfähigkeitszeugnisses für Notarinnen und Notare des Kantons Zürich. Er bietet Studierenden eine juristische Ausbildung mit Schwerpunkten im Notariats-, Grundbuch- und Konkurswesen. Zulassungsvoraussetzung ist ein Ausweis über die abgeschlossene Berufslehre auf einem Notariat oder Ausweise über eine entsprechende gleichwertige Ausbildung. Die angebotenen Module richten sich zudem an Masterstudierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät UZH, die ihr Wissen in diesen Bereichen vertiefen möchten http://www.ius.uzh.ch/studium/studiengaenge/notariat.html.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Universität Zürich
Rechtswissenschaftliches Institut
Rämistrasse 74/61
8001 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Das Lehrangebot ist auf den Studienbeginn im Herbstsemester ausgerichtet. Von einem Studienbeginn im Frühjahrssemester wird abgeraten.

Dauer

Massgebend für das Erreichen des Bachelorabschlusses ist die Erarbeitung der vorgegebenen Kreditpunkte.
Für den Erwerb des Bachelorabschlusses sind 180 KP erforderlich, was einer Regelstudienzeit von sechs Semestern entspricht. Es ist für Teilzeitstudierende aber auch möglich, die erforderlichen Kreditpunkte über einen grösseren Zeitraum zu erarbeiten. Erworbene Kreditpunkte bleiben bis zu zehn Jahre gültig.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Deutsch

Bemerkungen

Studienfachinformationen / -reglemente

Studienordnung Bachelor of Law (B Law) der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich
Studienordnung Master of Law (M Law) der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich
Studienordnung Recht als Nebenfach auf Bachelorstufe der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich
www.ius.uzh.ch/rsjur.html

Universität Zürich > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Rahmenordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich http://www.ius.uzh.ch/studium/studiengaenge.html

Auskünfte / Kontakt

Tel : +41 44 634 30 44
E-Mail : rwi@rwi.uzh.ch
URL: http://www.rwi.uzh.ch 
Für eine detaillierte Studieninformation und -planung ist es wichtig, die verfügbaren Informationen frühzeitig zu studieren. Bei zusätzlichen Fragen hilft die Studienberatung weiter:www.ius.uzh.ch/studium/studienberatung.html