Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Chemistry and Business Studies

Master UH

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Chemie, Kunststoff, Papier - Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaften

Studiengebiete

Chemie - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

6.540.3.0 - 6.616.2.0

Aktualisiert 12.05.2015

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Chemie untersucht, wie Atome in Molekülen, Werkstoffen und lebenden Organismen angeordnet sind und wie sich diese neu sortieren und so fast alle Prozesse des Alltags beeinflussen. Sie ist Grundlagenfach für andere Disziplinen. Die drei klassischen Disziplinen des Gebiets sind die anorganische, die organische und die physikalische Chemie. Mehr zur Studienrichtung Chemie.

Wirtschaftschemie ist die Synthese zweier Disziplinen und zweier Denkweisen. Die Chemie ist eine der faszinierendsten Wissenschaften und ihre Produkte sind allgegenwärtig. Die Chemie ist die Schlüsseldisziplin für die Entwicklung neuer Werk- und Wirkstoffe. Zur erfolgreichen Vermarktung dieser Werk- und Wirkstoffe sowie neuartiger Verfahren ist neben chemischem Know-how fundiertes Wissen in Betriebswirtschafts- und Finanzlehre unabdingbar. Ein Abschluss in Wirtschaftschemie ist die ideale Voraussetzung, um Aufgaben an der Schnittstelle von Chemie und Wirtschaft zu übernehmen.

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90-120 ECTS-Punkte.

Zürich ist die einzige Universität in der Schweiz, die diesen umfassenden und praxisorientierten Studiengang anbietet. Er ist im Fachbereich Chemie angesiedelt und besteht aus Lehrveranstaltungen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich.

Organisation des Studiums

Im Masterstudium wird die Ausbildung in Chemie und in den Wirtschaftswissenschaften weiter vertieft. Die Schwerpunkte der Vertiefung können dank vielfältiger Wahlmöglichkeiten in beiden Fächern weitgehend selbst bestimmt werden. Viele Veranstaltungen sind darauf ausgerichtet, die Theorie mit der Praxis in der chemischen Industrie zu verbinden. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis zeigt sich insbesondere im Industriepraktikum und in der Masterabeit, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Industrie erstellt werden kann. Lehrveranstaltungen mit Vertretern aus der Industrie, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen direkt aus der Praxis zurück an die Hochschule bringen, runden die Ausbildung ab.

Das Masterstudium beinhaltet eine angeleitete, wissenschaftliche Forschungsarbeit von max. 9 Monaten Dauer (45 ECTS). Sie besteht aus dem Verfassen eines schriftlichen Berichtes sowie einem Vortrag über die Forschungsarbeit mit anschliessender Diskussion.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Semester Modul ECTS
 

 

1. - 3.

Pflichtmodule der MNF:
Wirtschaftschemie I, II, III und VI
Masterarbeit
Masterprüfung 
Mind. 2 Wahlpflichtmodule der MNF aus: Industriepraktikum; Organometallic Chemistry in Modern Syntheses; Advanced NMR- und MS-Spectroscopy; Symmetry and Spectroscopy; Photochemistry und Femtochemistry; Chemical Biology; Medicinal Chemistry; Complex Molecule Assembly; condensed Matter Electronic Structure Theory; Introduction to Lolecular Design and Synthesis; protein biophysics
Wahlmodule: davon mind. 9 ECTS aus dem Angebot der WWF, Rest Angebot UZH/ETHZ

10
45
10

 

mind. 10

 

15

Total 90

Fächerkombination

Fakultativ kann im Masterprogramm Wirtschaftschemie ein Minor von zusätzlich 30 ECTS belegt werden. Dieser ist frei wählbar innerhalb derjenigen Fächer der UZH, die einen Minor in diesem Umfang anbieten.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Wirtschaftschemie kann nicht als Minor belegt werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist ein Bachelor in Wirtschaftschemie der Universität Zürich oder ein äquivalenter Bachelor einer anderen Universität oder Technischen Hochschule. In allen anderen Fällen, insbesondere bei Fachhochschulabschlüssen, entscheidet die Fakultät nach von ihr festgelegten Kriterien.

Anmeldung

Immatrikulation

Obligatorische Anmeldung per Internet
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November
Die Anmeldung erfolgt über den Online-Service www.uzh.ch/studies/application.html

Moduleinschreibung und Reservation von Praktikumsplätzen
Für die Belegung der Module und die Reservation von Praktikumsplätzen sind weitere Termine zu beachten. Diese finden Sie im kommentierten Vorlesungsverzeichnis www.vorlesungen.uzh.ch

Kosten

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Lichtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Science in Chemistry and Business Studies UZH

Perspektiven

Doktorat / PhD

Im Anschluss an das Masterstudium kann das Promotionsstudium aufgenommen werden. Dieses beinhaltet in erster Linie eine eigenständige Forschungsarbeit, die Doktorarbeit, aber auch den Besuch zusätzlicher Kurse, Seminarien und Kongresse (mindestens 12 ECTS), welche das selbstständige Denken und das vertiefte Wissen in der Wirtschaftschemie fördern. Das Promotionsstudium dauert in der Regel 6 bis 8 Semester und wird mit der Doktorprüfung und einem einstündigen öffentlichen Kolloquium abgeschlossen. Nach erfolgreicher Promotion wird von der Fakultät der Titel Dr.sc.nat. verliehen http://www.mnf.uzh.ch/de/studium/phd/programme.html.

Lehrer/in Sek. II

Der MSc in Chemistry and Business Studies bildet die wissenschaftliche Grundlage für die Zulassung zum Lehrdiplom für Maturitätsschulen, das zum Lehramt an Mittelschulen im Hauptfach Chemie berechtigt. Über die fachwissenschaftlichen Voraussetzungen und die didaktisch-pädagogische Ausbildung informiert das Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich http://www.ife.uzh.ch.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Universität Zürich, Biochemisches Institut
und Institut für Chemie
Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich
Universität Zürich, Dekanat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
Rämistrasse 71, 8006 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester

Dauer

Mindeststudiendauer (Richtstudienzeit): 3 Semester
Insbesondere Teilzeitstudierende können die erforderliche Punktezahl auch über einen grösseren Zeitraum erarbeiten.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Englisch

Bemerkungen

Studienfachinformationen / -reglemente

Wegleitung zum Studium der Wirtschaftschemie an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich http://www.wichem.uzh.ch/index.html.

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Rahmenordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Studienordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Die Reglemente finden Sie unter
www.mnf.uzh.ch/studium.html.

Auskünfte / Kontakt

Dekanat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Tel : +41 634 23 14
Url : http://www.oec.uzh.ch, Email : deansoffice@oec.uzh.ch

Biochemisches Institut, Tel : +41 44 635 55 11, Url : http://www.bioc.uzh.ch

Institut für Chemie, Tel : +41 44 635 46 80, Url : http://www.chem.uzh.ch

Studienfachberatung für Wirtschaftschemie der Universität Zürich
http://www.wichem.uzh.ch/studienberater.html